FC Ein­tracht Bam­berg: Mit Fan­song “Mis­si­on Klas­sen­er­halt” umset­zen

Die Pre­miè­re gab es am 20. August ver­gan­ge­nen Jah­res im Heim­spiel der Fuß­ball Lan­des­li­ga Nord­West gegen die zwei­te Mann­schaft des FC Schwein­furt 05 – die Rede ist vom Fan­song des FC Ein­tracht Bam­berg. Unter dem Mot­to “Nicht nur Augen, son­dern auch Ohren auf” erklan­gen damals die Töne des Songs erst­mals durch die Laut­spre­cher im Sta­di­on. Eine Fort­set­zung soll es in den ver­blei­ben­den Heim­spie­len geben, wenn die Mann­schaft um Trai­ner Georg Lunz die Mis­si­on Klas­sen­er­halt ver­sucht umzu­set­zen. Das erste Heim­spiel bestrei­tet der FCE gegen die SpVgg Jahn Forch­heim – gespielt wird am Sams­tag, den 18. März, um 15:00 Uhr. Die wei­te­ren Heim­spiel­geg­ner- und Ter­mi­ne: SV Mem­mels­dorf (1. April, 15:00 Uhr), TSV Abtswind (15. April, 15:00 Uhr), TSV Unter­pleich­feld (29. April, 15:00 Uhr), FC Fuchs­stadt (13. Mai, 16:00 Uhr). Alle noch anste­hen­den Heim­spie­le wer­den nach der­zei­ti­gem Stand im Sport­park Ein­tracht an der Armee­stra­ße 45 aus­ge­tra­gen, Kar­ten für die Begeg­nun­gen gibt es an der Tages­kas­se. Der Song kann auf der Home­page der Fuß­ball­ab­tei­lung unter www​.fce2010​.de ange­hört wer­den.

Der FCE-Fan­song

Geschrie­ben wur­de er, dank der Unter­stüt­zung des Unter­neh­mers Heri­bert Trunk, von den Dorf­rockern. Die Musi­ker haben dem FC Ein­tracht Bam­berg zusätz­lich die kosten­lo­se Nut­zungs­rech­te für die Heim­spie­le über­las­sen. Die Dorf­rocker bestehen aus dem Brü­der­trio Mar­kus, Phil­ipp und Tobi­as Tho­mann. Sie kom­men aus Kir­chaich, einem Dorf mit etwa 900 Ein­woh­nern in der Nähe von Bam­berg. Über 1.000 Shows im In- und Aus­land und mehr als 100 TV-Auf­trit­ten kata­pul­tier­ten das Trio zu den belieb­te­sten Hei­mat-Musik­grup­pen. Die­ses Jahr fei­ern sie ihr zehn-jäh­ri­ges Büh­nen­ju­bi­lä­um.

Schreibe einen Kommentar