Kund­ge­bung in Bay­reuth gegen Abschie­bun­gen nach Afghanistan

Das Bünd­nis „KUn­ter­BunT – Far­be beken­nen für Demo­kra­tie, Tole­ranz und Men­schen­wür­de“ hat beim Amt für öffent­li­che Ord­nung der Stadt Bay­reuth für Sams­tag, 11. Febru­ar, eine Kund­ge­bung unter dem Mot­to „Not safe – Kei­ne Abschie­bun­gen nach Afgha­ni­stan“ ange­mel­det. Sie wur­de inzwi­schen bestä­tigt. Die Auf­takt­kund­ge­bung fin­det um 14 Uhr auf dem La-Spe­zia-Platz statt. Anschlie­ßend bewegt sich der Pro­test­marsch über die Opern­stra­ße und Maxi­mi­li­an­stra­ße zu einer Zwi­schen­kund­ge­bung vor dem Nep­tun­brun­nen auf dem Stadt­par­kett (14.45 Uhr). Von dort geht es wei­ter über die Sophi­en­stra­ße und Frie­dich­stra­ße zur Schluss­kund­ge­bung in der Lud­wig­stra­ße (15.30 Uhr).

Schreibe einen Kommentar