Spen­den­ak­ti­on von Bam­ber­ger Fir­men zugun­sten von BasKIDball

Doreen Schäfer, Distrikt Managerin bei Randstad Deutschland (li.), übergab den Spendenscheck an Lothar Riemer, Vorsitzender Innovative Sozialarbeit e.V. (re.), und an Britta Quester (BasKIDball). Über die Unterstützung freuen sich auch die BasKids und ihr Betreuer. Foto: Matthias Schramm
Doreen Schäfer, Distrikt Managerin bei Randstad Deutschland (li.), übergab den Spendenscheck an Lothar Riemer, Vorsitzender Innovative Sozialarbeit e.V. (re.), und an Britta Quester (BasKIDball). Über die Unterstützung freuen sich auch die BasKids und ihr Betreuer. Foto: Matthias Schramm

Star­ke Part­ner­schaft: 4.500 Euro für Kin­der- und Jugendprojekte

Die Bro­se Bam­berg und der Per­so­nal­dienst­lei­ster Rand­stad enga­gie­ren sich seit Okto­ber 2006 gemein­sam für Kin­der und Jugend­li­che der Regi­on Ober- und Mit­tel­fran­ken. Im ver­gan­ge­nen Jahr, dem Jubi­lä­ums­jahr der Part­ner­schaft, wur­den wie­der flei­ßig Spen­den­gel­der für das Pro­jekt Bas­KID­ball gesam­melt. 4.500 Euro sind durch den Ver­kauf der Rand­stad Advents­ka­len­der zusam­men­ge­kom­men. Den Spen­den­scheck über­reich­te Rand­stad Distrikt Mana­ge­rin Doreen Schä­fer beim Heim­spiel der Bro­se Bam­berg gegen s.Oliver Würz­burg am 5. Febru­ar 2017.

Team­ar­beit ler­nen und Selbst­ver­trau­en gewinnen

„Für die Bas­Kids die Spen­den­trom­mel zu rüh­ren, ist mitt­ler­wei­le aus unse­rem Geschäfts­all­tag nicht mehr weg­zu­den­ken. Vie­le Kol­le­gen sind hier mit viel Herz­blut dabei und enga­gie­ren sich. Jun­ge Talen­te zu för­dern, ist uns ein wich­ti­ges Anlie­gen. Durch die Ange­bo­te von Bas­KID­ball ler­nen sie nicht nur, was Team­ar­bei­tet bedeu­tet, son­dern stär­ken auch ihr Selbst­ver­trau­en. Das sind spä­ter auch wich­ti­ge Bau­stei­ne für ihren beruf­li­chen Wer­de­gang“, so Doreen Schä­fer. Der Groß­teil der Spen­den­sum­me stammt aus dem Rand­stad Advents­ka­len­der­ver­kauf. Bei den Heim­spie­len wur­de der Kalen­der in Wür­fel­form mit Bas­ket­ball­mo­ti­ven und Unter­schrif­ten von Spie­lern an den Fan gebracht.

Nach­hal­ti­ge Unter­stüt­zung für sinn­vol­le Freizeitgestaltung

Lothar Rie­mer, Vor­sit­zen­der Inno­va­ti­ve Sozi­al­ar­beit e.V., und Brit­ta Que­ster (Bas­KID­ball) nah­men den Scheck ent­ge­gen. Die Spen­den­gel­der kom­men Feri­en­frei­zei­ten für Jugend­li­che und schu­li­schen För­der­an­ge­bo­ten zugu­te. „All das wäre ohne einen star­ken Part­ner wie Rand­stad nicht mög­lich. Wir freu­en uns sehr über die­ses nach­hal­ti­ge Enga­ge­ment und auf vie­le wei­te­re tol­le Pro­jek­te für Kin­der und Jugend­li­che“, so Lothar Rie­mer. Bas­KID­ball ist eine Gemein­schafts­in­itia­ti­ve von iSo und der ING DiBa. Es ver­bin­det frei­es Bas­ket­ball­trai­ning mit päd­ago­gisch betreu­ten Bil­dungs­an­ge­bo­ten. Der offe­ne Bas­ket­ball­treff bie­tet Kin­dern weit mehr als sinn­vol­le Frei­zeit­ge­stal­tung und ermög­licht ihnen zudem Haus­auf­ga­ben­be­treu­ung, ein Schü­ler­ca­fé und ver­schie­de­ne Auf­klä­rungs-Ange­bo­te rund um die The­men Medi­en, Ernäh­rung, Alko­hol und Drogen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum sozia­len Enga­ge­ment von Rand­stad gibt es auf der Rand­stad Web­site unter www​.rand​stad​.de/​csr

Schreibe einen Kommentar