Vor­trags­rei­he „Nach­hal­tig­keit vs. Wer­tig­keit“ im Land­kreis Bamberg

Wer eine Immo­bi­lie besitzt, steht in regel­mä­ßi­gen Abstän­den immer wie­der vor der Her­aus­for­de­rung, sein Gebäu­de instand set­zen, moder­ni­sie­ren, sanie­ren oder umbau­en zu müs­sen. Nicht sel­ten geschieht dies auf­grund neu­er gesetz­li­cher Anfor­de­run­gen oder auf­grund geän­der­ter Ansprü­che der Nut­zer. So muss z. B. eine ener­ge­ti­sche Moder­ni­sie­rung, ein alters­ge­rech­ter Umbau oder eine Schad­stoff­sa­nie­rung durch­ge­führt wer­den. Die­se Inve­sti­tio­nen wir­ken sich natür­lich einer­seits kosten­sen­kend aus, z. B. bei der Ein­spa­rung von lau­fen­den Ener­gie­ko­sten, ande­rer­seits haben die­se Inve­sti­tio­nen jedoch auch Ein­fluss auf den Ver­kehrs­wert. Aber wie, in wel­cher Höhe? Die­se Fra­ge zu beant­wor­ten ist nicht immer ganz ein­fach. Ein Vor­trag soll an anschau­li­chen Bei­spie­len neue Denk­an­sät­ze in Bezug auf nach­hal­ti­ge Inve­sti­ti­ons­ent­schei­dun­gen ver­mit­teln und zei­gen, wie neue Trends in die­se Ent­schei­dun­gen ein­ge­bun­den wer­den kön­nen. In einer Abend­ver­an­stal­tung bie­tet die Kli­ma- und Ener­gie­agen­tur Bam­berg zusam­men mit dem Markt But­ten­heim, dem Markt Hirschaid und dem Markt Bur­ge­brach den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern die Mög­lich­keit, sich vor Ort über Mög­lich­kei­ten der „Nach­hal­tig­keit vs. Wer­tig­keit“ zu informieren.

Der Vor­trag „Nach­hal­tig­keit vs. Wer­tig­keit“ zu den Fragen

  • Wel­che Fak­to­ren bestim­men jetzt und in Zukunft den Wert Ihres Hauses?
  • Wel­che Inve­sti­tio­nen beein­flus­sen den Wert Ihres Hau­ses posi­tiv und in wel­chem Ausmaß?
  • Wie wir­ken sich im Beson­de­ren ener­ge­ti­sche Sanie­rungs­maß­nah­men aus?

fin­det statt am

  • Don­ners­tag, 9. Febru­ar 2017, 19:00 Uhr, Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus, Sit­zungs­saal, Haupt­str. 15 a, 96155 Buttenheim
  • Don­ners­tag, 16. Febru­ar 2017, 18:30 Uhr, Rat­haus Hirschaid, Gro­ßer Sit­zungs­saal, Kirch­platz 6, 96114 Hirschaid
  • Don­ners­tag, 2. März 2017, 19:00 Uhr, Kul­tur­raum Bur­ge­brach, Gras­manns­dor­fer Str. 1, 96138 Burgebrach

Alle inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sind recht herz­lich eingeladen.

Vor­trag und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ri­al sind kosten­frei, kei­ne Anmel­dung erforderlich.

Schreibe einen Kommentar