State­ment Anet­te Kram­me (SPD): Sig­mar Gabri­el ver­zich­tet auf Kanzlerkandidatur

„Der Rück­zug von Sig­mar Gabri­el ist sehr ehren­haft. Er hat sich selbst zu Gun­sten der Par­tei und der Frak­ti­on zurück­ge­nom­men, weil sei­ne Chan­cen bei der näch­sten Bun­des­tags­wahl mög­li­cher­wei­se ungün­sti­ger sind als die von Mar­tin Schulz. Mar­tin Schulz habe ich als Men­schen ken­nen­ge­lernt, der ohne Eitel­kei­ten agiert, sehr auf­merk­sam ist und lei­den­schaft­lich für Zie­le kämpft. Er hat dem Euro­pa­par­la­ment Bekannt­heit ver­schafft, wie es lan­ge nie­man­den gelun­gen ist. Mar­tin Schulz ist ein groß­ar­ti­ger Red­ner. Ich wer­de ihn wirk­lich ger­ne unter­stüt­zen. Sei­ne Nomi­nie­rung schafft neue Moti­va­ti­on für die Sozialdemokratie.“

Schreibe einen Kommentar