Land­kreis Forch­heim: Bera­tungs­ta­ge für Exi­stenz­grün­der und Unter­neh­mer

Reinhard Wolf (Aktiv Senioren Bayern e. V.), Klemens Jakob (IHK für Oberfranken Bayreuth), Rainer Malzhacker (Aktiv Senioren Bayern e. V.), Katharina Dornisch (Wirtschaftsförderung Landkreis Forchheim)
Reinhard Wolf (Aktiv Senioren Bayern e. V.), Klemens Jakob (IHK für Oberfranken Bayreuth), Rainer Malzhacker (Aktiv Senioren Bayern e. V.), Katharina Dornisch (Wirtschaftsförderung Landkreis Forchheim)

Sein eige­ner Chef sein – Wer hat nicht schon dar­über nach­ge­dacht, wie das wohl wäre. Doch was ist dabei zu beach­ten? Wel­che Vor­aus­set­zun­gen muss ich erfül­len? Was muss ich tun? Ist mei­ne Idee über­haupt gut genug? Wer sich die­se oder ähn­li­che Fra­gen stellt, der soll­te die Mög­lich­keit einer Bera­tung nut­zen.

Die Wirt­schafts­för­de­rung des Land­krei­ses Forch­heim bie­tet im Früh­jahr 2017 wie­der Bera­tun­gen für Exi­stenz­grün­der an. Gemein­sam mit Fach­be­ra­tern der IHK für Ober­fran­ken, der Hand­werks­kam­mer für Ober­fran­ken und den Aktiv­se­nio­ren Bay­ern e.V. wer­den all den­je­ni­gen, die den Weg in die Selb­stän­dig­keit pla­nen oder die­sen viel­leicht schon gewagt haben, Ant­wor­ten auf ihre Fra­gen gege­ben. Dies im Rah­men von kosten­lo­sen Ein­zel­be­ra­tun­gen.

Aber auch Unter­neh­mer bzw. bereits seit län­ge­rem Selb­stän­di­ge kön­nen die Bera­tun­gen ger­ne in Anspruch neh­men. Von der Pla­nung und Finan­zie­rung über orga­ni­sa­to­ri­sche oder betriebs­wirt­schaft­li­che Aspek­te, bis hin zur Unter­neh­mens­nach­fol­ge wer­den Fra­gen zu allen Berei­chen beant­wor­tet. Zudem besteht die Mög­lich­keit, erste all­ge­mei­ne Fra­gen mit einem Steu­er­be­ra­ter zu klä­ren.

Die Ter­mi­ne für die gemein­sam mit der IHK, HWK und den Aktiv­se­nio­ren durch­ge­führ­ten Bera­tungs­ta­ge lau­ten wie folgt:

  • Don­ners­tag, 19.01.2017
  • Mitt­woch, 01.02.2017
  • Don­ners­tag, 09.02.2017
  • Mitt­woch, 01.03.2017
  • Don­ners­tag, 16.03.2017
  • Mitt­woch, 05.04.2017
  • Don­ners­tag, 13.04.2017

Die Bera­tungs­ta­ge fin­den abwech­selnd im Land­rats­amt Forch­heim sowie in der Außen­stel­le Eber­mann­stadt statt. Da es sich um Ein­zel­be­ra­tun­gen han­delt, ist eine Anmel­dung zwin­gend erfor­der­lich. Die­se erfolgt über die Wirt­schafts­för­de­rung unter der Tele­fon-Nr. 09191 / 86–1022 oder per E‑Mail an: Wifoe@​Lra-​Fo.​de.

Unab­hän­gig von den vor­ge­nann­ten Bera­tungs­ta­gen kann bei Bedarf auch eine Bera­tung durch die Wirt­schafts­för­de­rung des Land­rats­am­tes erfol­gen. Die Anmel­dung hier­zu erfolgt gleich­falls unter der ange­ge­be­nen Ruf­num­mer.

Wei­te­re Ter­mi­ne der Wirt­schafts­för­de­rung fin­den Sie auch im Inter­net unter www​.land​kreis​-forch​heim​.de

Schreibe einen Kommentar