Infor­ma­ti­ons­aben­de zum The­ma „Prä­ven­ti­on und Schutz vor sexu­el­ler Gewalt“ in Forchheim

Für Jugend­lei­ter/-innen und Päd­ago­gi­sche Mit­ar­bei­ter/-innen

Wie in allen ande­ren gesell­schaft­li­chen Fel­dern kann es auch in der Kin­der- und Jugend­ar­beit sexu­el­ler Gewalt kom­men. Des­halb müs­sen Jugend­lei­ter/-innen und Päd­ago­gi­sche Mit­ar­bei­ter/-innen für den Bereich sen­si­bi­li­siert und zur Selbst­re­fle­xi­on ange­regt wer­den. Eben­so gilt es kla­re Gren­zen der Zustän­dig­keit inner­halb des Vereins/​Verbands bzw. der Insti­tu­ti­on zu klä­ren. Dar­über hin­aus sol­len vor allem Kom­pe­ten­zen für die all­täg­li­che (ehren­amt­li­che) Arbeit ver­mit­telt wer­den. Der Vor­trag fin­det am Sams­tag, den 08.10.2016 von 10.00 Uhr – ca. 14.00 Uhr im Kreis­ju­gend­ring Forch­heim (Löschwöhr­d­stra­ße 5 – 91301 Forch­heim) statt. Die Kosten für die Ver­an­stal­tun­gen belau­fen sich auf 5 € pro Teil­neh­mer/-in (inkl. Ver­pfle­gung). Die Anmel­dung ist schrift­lich an den Kreis­ju­gend­ring oder über die Inter­net­sei­te (www​.kjr​-forch​heim​.de) zu stellen.

Anmel­de­schluss ist der 23.09.2016. Alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen zur Ver­an­stal­tung sind auf der Inter­net­sei­te zu fin­den oder unter der Tele­fon­num­mer 09191/7388–0 zu erfragen.