Ehrun­gen für Neuse­ser Kara­te­ka

3. Bürgermeister Günter Honeck, die geehrten Sportler, Dojoleiter Thorsten Lehmann und 1. Bürgermeister Claus Schwarzmann

3. Bür­ger­mei­ster Gün­ter Hon­eck, die geehr­ten Sport­ler, Dojo­lei­ter Thor­sten Leh­mann und 1. Bür­ger­mei­ster Claus Schwarz­mann

Am Frei­tag, den 26.02. lud die Gemein­de Eggols­heim wie jedes Jahr zum Ver­eins­emp­fang. Neben einem Rah­men­pro­gramm und poli­ti­schen The­men stan­den auch die­ses Jahr wie­der die Ehrun­gen an, bei denen alle Per­so­nen aus der Gemein­de Eggols­heim mit beson­de­ren Lei­stun­gen in Sport, Schu­le, Beruf und lang­jäh­ri­ges ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment vom Bür­ger­mei­ster Claus Schwarz­mann geehrt wur­den.

Auch 10 Kara­te­ka des DJK SC Neu­ses wur­den vom Bür­ger­mei­ster für ihre zahl­rei­chen erste Plät­ze bei den Ger­man Open und Euro­pean Open in den Dis­zi­pli­nen Kata (For­men­leh­re), Kum­ite (Frei­kampf), und Kobu­do (Waf­fen) geehrt. Die zehn Kara­te­ka sind Lena Geb­hardt, Eli­na För­stel, Phil­lip Bäs­lack, Moritz und Vater Chri­sti­an Mayr, Nadi­ne Schau­er und die gan­ze Fami­lie Leh­mann mit Rene, Yanik, Chri­sti­ne und Dojo­lei­ter Thor­sten Leh­mann. Damit war dies das bis­her erfolg­reich­ste Jahr für die Kara­te­ab­tei­lung des DJK SC Neuses.Das Bil­de Zeigt v.l. den 3. Bür­ger­mei­ster Gün­ter Hon­eck, die geehr­ten Sport­ler, Dojo­lei­ter Thor­sten Leh­mann und den 1. Bür­ger­mei­ster Claus Schwarz­mann.

Wei­te­re Infos unter www​.kara​te​neu​ses​.de.

Schreibe einen Kommentar