„Tag der Regio­nal­ver­mark­tung“ am Sonn­tag, 4. Okto­ber 2015, 11:00 bis 17:00 Uhr in Mürs­bach

„Das Leben im Dorf las­sen – für die Zukunft der Stadt“

„Das Leben im Dorf las­sen – für die Zukunft der Stadt“ – unter die­sem Mot­to steht am Sonn­tag, 4. Okto­ber 2015 der „Tag der Regio­nal­ver­mark­tung“ in Mürs­bach. Gemein­sam mit dem lang­jäh­ri­gen Lizenz­neh­mer, der Wirts­fa­mi­lie Schnei­der, lädt die Regio­nal­kam­pa­gne „Regi­on Bam­berg, weil´s mich über­zeugt!“ von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr in den Gast­hof „Gol­de­ner Adler“ ein. Hier erwar­tet die Besu­cher neben lie­be­voll zube­rei­te­tem Essen und Trin­ken in der Gast­stu­be im Innen­hof ein Markt mit regio­na­len Spe­zia­li­tä­ten wie Brot­auf­stri­che, Öl, Gemü­se, Obst, Honig, Sekt und Likö­re. Außer­dem gibt es im Rah­men einer Ver­lo­sung ein Bam­ber­ger Schlem­mer­kist­la, gefüllt mit regio­na­len Schman­kerln, zu gewin­nen.

Die Regio­nal­kam­pa­gne von Stadt und Land­kreis Bam­berg „Regi­on Bam­berg, weil´s mich über­zeugt!“ besteht seit 10 Jah­ren und zählt mitt­ler­wei­le über 100 Mit­glie­der aus den unter­schied­lich­sten Bran­chen, wie Bäcker, Braue­rei­en oder Gärt­ne­rei­en. Mit dem „Tag der Regio­nal­ver­mark­tung“ will die Regio­nal­kam­pa­gne zu einem Dia­log über die Zukunft der Dör­fer und Regio­nen sowie über die Ver­net­zung mit den Städ­ten ein­la­den. Hier­bei geht es um die Bewah­rung der regio­na­len Wirt­schafts­kreis­läu­fe und Erhalt der regio­na­len Viel­falt.

Mit dem Rad zum „Tag der Regio­nal­ver­mark­tung“

In Koope­ra­ti­on mit dem ADFC Bam­berg fin­det eine geführ­te Rad­tour von Bam­berg, Max­platz nach Mürs­bach statt. Die Tour ist für All­tags­rad­ler geeig­net. Die Tour­län­ge beträgt ca. 50 km hin und zurück. Treff­punkt ist um 11:00 Uhr am Max­platz. In Mürs­bach ist Zeit Mit­tag zu essen und zum Ver­wei­len auf dem regio­na­len Markt. Die Rück­fahrt nach Bam­berg ist für 15:00 Uhr geplant.

Die Teil­nah­me ist kosten­los, eine Anmel­dung ist erfor­der­lich. Die Teil­neh­mer­zahl der Tour ist auf 25 Rad­fah­rer begrenzt.

Anmel­dung zur Rad­tour und wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie unter Tel.: 0951/85521 (diens­tags und mitt­wochs) sowie Tel.: 0951/871718.

Schreibe einen Kommentar