Forch­heim: Job­su­che für Jugend­li­che mal anders

Anmel­de­start für das sprung­brett SPEED DATING

Beim sprung­brett SPEED DATING am 21. Mai 2015 in der Adal­bert-Stif­ter-Mit­tel­schu­le Forch­heim haben Schü­le­rin­nen und Schü­ler die Mög­lich­keit, Metall- und Elek­tro-Unter­neh­men aus der Regi­on ken­nen zu ler­nen und vor Ort Bewer­bungs­ge­sprä­che für Prak­ti­kums- und Aus­bil­dungs­plät­ze sowie für Dua­le Stu­di­en­gän­ge zu führen.

Das sprung­brett SPEED DATING – Unter­neh­men tref­fen Schü­le­rin­nen und Schü­ler, das am 21. Mai 2015 in der Adal­bert-Stif­ter-Mit­tel­schu­le Forch­heim statt­fin­det, bie­tet Jugend­li­chen die Mög­lich­keit, sich im per­sön­li­chen Gespräch mit Aus­bil­dern und Per­so­nal­ver­ant­wort­li­chen regio­na­ler Unter­neh­men der Metall- und Elek­tro­in­du­strie zu infor­mie­ren und zu bewer­ben. Dabei geht es um Prak­ti­kums- oder Aus­bil­dungs­plät­ze im Rah­men einer betrieb­li­chen Aus­bil­dung bzw. um dua­le Stu­di­en­gän­ge. Bereits im Vor­feld wer­den mit Hil­fe eines Matching­sy­stems die Wün­sche der Schü­le­rin­nen und Schü­ler mit den Ange­bo­ten der Fir­men abge­gli­chen und feste Gesprächs­plät­ze ver­ge­ben. In 25-Minu­ten-Ein­hei­ten kom­men 1–4 Jugend­li­che mit Fir­men­ver­tre­tern ins Gespräch.

Jeder Jugend­li­che bekommt eine Chan­ce, denn beim sprung­brett SPEED DATING zählt vor allem das Enga­ge­ment jedes Ein­zel­nen und der per­sön­li­che Kon­takt. Klas­si­sche Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den den Fir­men­ver­tre­tern erst nach den Bewer­bungs­ge­sprä­chen aus­ge­hän­digt. Die Ver­an­stal­tung ist für Teil­neh­mer kostenlos.

High­lights der Veranstaltung

  • Feste Ter­mi­ne mit Aus­bil­dern und Per­so­na­lern teil­neh­men­der Unternehmen
  • Work­shops rund um die The­men Bewer­bung und Beruf
  • Teil­nah­me­zer­ti­fi­ka­te für alle anwe­sen­den Schü­le­rin­nen und Schüler
  • Eltern erhal­ten im Rah­men eines eige­nen Work­shop­an­ge­bots Hil­fe­stel­lun­gen und Tipps, wie sie ihre Kin­der bei der Berufs­ori­en­tie­rung opti­mal unter­stüt­zen können

Orga­ni­sa­tor der Ver­an­stal­tungs­rei­he sprung­brett SPEED DATING ist sprung­brett bay­ern – Bay­erns größ­te Online-Prak­ti­kums­bör­se für Schü­le­rin­nen und Schü­ler. Exklu­siv­spon­so­ren von sprung­brett SPEED DATING sind bay­me vbm – Die baye­ri­schen Metall- und Elektro-Arbeitgeber.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und eine Liste der teil­neh­men­den Unter­neh­men fin­den Sie unter

https://​www​.sprung​brett​-bay​ern​.de/​s​c​h​u​e​l​e​r​/​s​p​e​e​d​-​d​a​t​i​n​g​/​s​p​e​e​d​-​d​a​t​i​n​g​-​f​o​r​c​h​h​e​im/

Über sprung­brett bayern

sprung­brett bay­ern ist die Online-Prak­ti­kums­bör­se für Schü­le­rin­nen und Schü­ler aller Schul­ar­ten in Bay­ern. Unter www​.sprung​brett​-bay​ern​.de fin­den Jugend­li­che aktu­el­le Prak­ti­kums­an­ge­bo­te aus allen Bran­chen und bewer­ben sich direkt bei den Fir­men ihrer Wahl. Unter­neh­men nut­zen sprung­brett bay­ern kosten­los im Rah­men ihres Recrui­t­ing­pro­zes­ses. Über ihre Prak­ti­kums­an­ge­bo­te und ihr Fir­men­pro­fil auf www​.sprung​brett​-bay​ern​.de errei­chen Unter­neh­men poten­ti­el­le Aus­zu­bil­den­de und zukünf­ti­ge Mit­ar­bei­ter. sprung­brett bay­ern unter­stützt Eltern und Leh­rer mit einer brei­ten Palet­te an Infor­ma­tio­nen zu den The­men Bewer­bung und Beruf. Das Team von sprung­brett bay­ern orga­ni­siert jedes Jahr bay­ern­wei­te Veranstaltungsreihen.

Dazu gehö­ren „sprung­brett SPEED DATING – Unter­neh­men tref­fen Schü­le­rIn­nen“, Eltern­aben­de in Koope­ra­ti­on mit unter­schied­li­chen Fir­men, sowie Ver­an­stal­tun­gen in Koope­ra­ti­on mit dem Baye­ri­schen Wirtschaftsministerium.

sprung­brett bay­ern wird vom Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­um für Wirt­schaft und Medi­en, Ener­gie und Tech­no­lo­gie geför­dert. Haupt­spon­so­ren sind bay­me – Baye­ri­scher Unter­neh­mens­ver­band Metall und Elek­tro e. V. sowie vbm – Ver­band der Baye­ri­schen Metall- und Elek­tro-Indu­strie e. V.. Wei­te­rer Spon­sor ist Siemens.

Schreibe einen Kommentar