Mit För­der­mit­teln zum Erfolg

Kosten­lo­ser Sprech­tag am 24. März 2015 im Land­rats­amt Bam­berg

Die För­de­rung von Inno­va­tio­nen und Inve­sti­tio­nen in klei­nen und mitt­le­ren Unter­neh­men ist den Wirt­schafts­för­de­run­gen von Stadt und Land­kreis Bam­berg ein beson­de­res Anlie­gen. Um sich als Unter­neh­men zu behaup­ten, neue Ideen zu ent­wickeln und Markt­chan­cen zu nut­zen, sind Inno­va­tio­nen und Inve­sti­tio­nen not­wen­dig. Am Diens­tag, 24. März 2015 laden Sie des­halb die Wirt­schafts­för­de­run­gen, zusam­men mit der Regie­rung von Ober­fran­ken, der LfA För­der­bank Bay­ern und der Indu­strie- und Han­dels­kam­mer für Ober­fran­ken wie­der zu einem kosten­lo­sen Sprech­tag ins Land­rats­amt Bam­berg ein.

Fol­gen­de Bera­tungs­schwer­punk­te bie­ten die betei­lig­ten Insti­tu­tio­nen an:

  • IHK für Ober­fran­ken, Bay­reuth:
    Inno­va­ti­ons­gut­schein Bay­ern, Zen­tra­les Inno­va­ti­ons­pro­gramm Mit­tel­stand (ZIM), Baye­ri­sches Tech­no­lo­gie­för­der­pro­gramm (BayTP) und wei­te­re Inno­va­tions- und Tech­no­lo­gie­för­der­pro­gram­me, För­de­rung von Unter­neh­mens­be­ra­tun­gen für klei­ne und mitt­le­re Unter­neh­men, För­de­rung von Aus­lands­ak­ti­vi­tä­ten (Go Inter­na­tio­nal, Mes­se­be­tei­li­gun­gen), EU-För­der­pro­gram­me (z.B. KMU-Instru­ment aus dem EU-Pro­gramm Hori­zon 2020)
  • Regie­rung von Ober­fran­ken
    För­de­rung von Inve­sti­tio­nen im pro­du­zie­ren­den und pro­duk­ti­ons­na­hen Gewer­be (Mindestinvestitionsvolumen: 200.000 bzw. 500.000 Euro) sowie Frem­den­ver­kehr (Min­de­st­in­ve­sti­ti­ons­sum­me: 50.000 Euro)
  • LfA-För­der­bank Bay­ern
    Finan­zie­rungs­an­ge­bo­te in den Berei­chen Grün­dung, Wachs­tum, Inno­va­tio­nen, Sta­bi­li­sie­rung, Umwelt­schutz sowie Unter­stüt­zung für Unter­neh­men in Schwie­rig­kei­ten

Wich­ti­ge Vor­aus­set­zung für alle För­der­pro­gram­me ist, dass Sie noch nicht mit dem Vor­ha­ben begon­nen haben. Nut­zen Sie die Gele­gen­heit, sich kom­pe­tent über Finan­zie­rungs- und För­der­mög­lich­kei­ten für Ihren Betrieb zu infor­mie­ren.

Bei Inter­es­se an einem kosten­lo­sen Bera­tungs­ge­spräch (ca. 45 Minu­ten) wird um Anmel­dung gebe­ten bei Rai­ner Keis, Wirt­schafts­för­de­rung des Land­krei­ses Bam­berg, Tel.: 0951/85–223 oder per E‑Mail: rainer.​keis@​lra-​ba.​bayern.​de.

Schreibe einen Kommentar