Neu­er Muse­ums­pass für „Muse­en der Frän­ki­schen Schweiz“

Eine Ein­tritts­kar­te für 13 Muse­en – Muse­ums­früh­ling am 5. April 2015

Mit einem neu­en Muse­ums­pass der „Muse­en der Frän­ki­schen Schweiz“ für 13 Euro erhal­ten Muse­ums­freun­de ver­gün­stig­ten Ein­tritt in die Muse­en der Frän­ki­schen Schweiz. Mit die­ser Akti­on sol­len vor allem Fami­li­en geför­dert wer­den – die eige­nen Kin­der erhal­ten bis zu 16 Jah­ren frei­en Ein­tritt. Im Ein­zel­ver­kauf wür­den die Kar­ten zusam­men 29,50 Euro kosten, mit dem neu­en Pass spart der Besu­cher 16,50 Euro. Die Ver­bund­kar­te gilt ab dem Erwerb ein Jahr. Sie kann ab sofort in allen Muse­en der Frän­ki­schen Schweiz wäh­rend der regu­lä­ren Öff­nungs­zei­ten erwor­ben wer­den. Betei­ligt sind die Hum­mel­stu­be Hum­mel­tal, das Krü­ge­mu­se­um der Stadt Creu­ßen, das Felix-Mül­ler-Muse­um in Neun­kir­chen am Brand, das Hei­mat­mu­se­um Eber­mann­stadt, das Muse­um Alte Schu­le in Hirschaid, das Wall­fahrts­mu­se­um Göß­wein­stein, das Frän­ki­sche Schweiz Muse­um Tüchers­feld, die Muse­ums­scheu­ne Hollfeld, das Pfalz­mu­se­um Forch­heim, das Deut­sche Kame­ra Muse­um Plech, die Syn­ago­ge Ermreuth, das Tropf­haus Sas­s­an­fahrt und das Töp­fer­mu­se­um Thur­nau.

Am Sonn­tag, dem 05.04.2015 fin­det der „Muse­ums­früh­ling“ der „Muse­en der Frän­ki­schen Schweiz“ statt. Mit dem „Muse­ums­früh­ling“ wol­len die genann­ten 13 Muse­en des Ver­bun­des gemein­sam auf sich auf­merk­sam machen und den Start in die aktu­el­le Muse­ums­sai­son ein­läu­ten. Im Pfalz­mu­se­um Forch­heim kön­nen an die­sem Tag die Oster­aus­stel­lung, die Pas­si­ons­krip­pen­aus­stel­lung, der Oster­ei­er­markt, die Akti­on Künst­le­rei sowie die Tie­re im Gra­ben besucht wer­den. Jeder Besu­cher erhält dar­über hin­aus ein klei­nes Geschenk.

Öff­nungs­zei­ten Pfalz­mu­se­um: 9.30 – 18.00 Uhr
Ein­tritt: 2,00 € (oder Ver­bund­kar­te für 13 Euro)

Schreibe einen Kommentar