Forst­re­vier des AELF nach Egloff­stein umge­zo­gen

Revierleiter Stefan Ludwig an seinem neuen Arbeitsplatz im Büro des Forstreviers Egloffstein mit Blick auf die Hangwälder des Trubachtals.

Revier­lei­ter Ste­fan Lud­wig an sei­nem neu­en Arbeits­platz im Büro des Forst­re­viers Egloff­stein mit Blick auf die Hang­wäl­der des Tru­bach­tals.

Revier­lei­ter Ste­fan Lud­wig ist für die bis­he­ri­ge Wald­flä­che wei­ter zustän­dig

Revier­lei­ter Ste­fan Lud­wig ist nun mit sei­ner Dienst­stel­le von Wei­ßeno­he nach Egloff­stein umge­zo­gen. Dienst­sitz ist nun das Büro im Gebäu­de der Ver­ei­nig­ten Raiff­ei­sen­ban­ken in der Fel­sen­kel­ler­stra­ße 20, 91349 Egloff­stein. Aus sei­nem Büro­zim­mer hat er einen fei­nen Blick auf die Wäl­der rund um Egloff­stein. Er ist aber wie bis­her für die Bera­tung der Pri­vat- und Kör­per­schafts­wäl­der in den Gemein­den Egloff­stein, Grä­fen­berg, Hilt­polt­stein, Igen­s­dorf, Ober­tru­bach, Wei­ßeno­he zustän­dig.

Zu sei­nen Sprech­stun­den ist er jeweils am Don­ners­tag von 16°° bis 18°°im Büro erreich­bar.

Die neue Tele­fon­num­mer lau­tet 09197/6267244. Die Email-Adres­se bleibt wie gewohnt: Stefan.​Ludwig@​aelf-​ba.​bayern.​de

Vor­über­ge­hend bis zur Neu­be­set­zung des Reviers Göß­wein­stein ver­tritt Ste­fan Lud­wig zusätz­lich den Gemein­de­be­reich Göß­wein­stein und ist für Wald­be­sit­zer aus die­sem Bereich eben­falls Ansprech­part­ner.

Schreibe einen Kommentar