Neue Bro­schü­re: F(f)este fei­ern rund um Forch­heim

Ab sofort gibt es die Bro­schü­re „Fran­ken fei­ern Feste“ mit den wich­tig­sten tra­di­tio­nel­len Ver­an­stal­tun­gen in Forch­heim und Umge­bung. Kirch­wei­hen, Kür­bis­fest, Bau­ern­markt, Anna­fest, Johan­nis­feu­er, Kren­fest, Weih­nachts­markt und vie­le wei­te­re Ter­mi­ne sind hier auf­ge­li­stet.

Ober­bür­ger­mei­ster Franz Stumpf lobt die Zusam­men­stel­lung: „Von den 359 ein­ge­tra­ge­nen Ver­an­stal­tun­gen fin­den 74 in Forch­heim statt, die mei­sten davon in der Innen­stadt. Von den Publi­kums­ma­gne­ten, wie den Afri­ka-Kul­tur­ta­gen, pro­fi­tie­ren auch Ein­zel­han­del und Gastro­no­mie.“

Her­aus­ge­ge­ben wur­de das Falt­blatt von der Inter­es­sen­ge­mein­schaft der Bür­ger­mei­ster der Gemein­den. Der Ver­an­stal­tungs­ka­len­der – zusam­men­ge­stellt durch die Tou­rist-Infor­ma­ti­on Forch­heim – ist in im Forch­hei­mer Rat­haus und in allen betei­lig­ten Gemein­den kosten­los erhält­lich: Alten­dorf, Bai­ers­dorf, Buben­reuth, But­ten­heim, Dormitz, Eber­mann­stadt, Effeltrich, Eggols­heim, Hal­lern­dorf, Hau­sen, Herolds­bach, Hetz­les, Hirschaid, Kir­cheh­ren­bach, Lan­gen­sen­del­bach, Leu­ten­bach, Neun­kir­chen, Pox­dorf, Pretz­feld und Wei­lers­bach. 4.000 Exem­pla­re wur­den gedruckt und sol­len sowohl den Ein­hei­mi­schen, als auch den Gästen der Regi­on einen Über­blick über die inter­es­san­ten Ter­mi­ne geben.

Bro­schü­re als PDF-Datei zum Her­un­ter­la­den

Schreibe einen Kommentar