Land­rats­amt Bam­berg warnt vor Betrugs­ma­sche

Das Land­rats­amt Bam­berg distan­ziert sich von der Anzei­gen-akqui­se der VGA MEDIA, Tür­kei

Eine neue Betrugs­ma­sche macht der­zeit bei Unter­neh­men in der Regi­on Bam­berg die Run­de. Das Land­rats­amt Bam­berg hat Hin­wei­se erhal­ten, dass ört­li­che Gewer­be­trei­ben­de der­zeit Anru­fe oder Faxe von „VGA Media“ mit Sitz in der Tür­kei erhal­ten. VGA-Media ver­sucht Anzei­gen für Bür­ger­infor­ma­ti­ons­bro­schü­ren zu akqui­rie­ren. Das Land­rats­amt Bam­berg distan­ziert sich aus­drück­lich von die­ser Fir­ma und weist dar­auf hin, dass die Fir­ma nicht bekannt sei und die­se schon gar nicht im Auf­trag des Land­rats­am­tes Bam­berg han­delt. Eine Neu­auf­la­ge der Bro­schü­re des Land­krei­ses Bam­berg ist der­zeit nicht geplant. Das Land­rats­amt Bam­berg bit­tet aus­drück­lich um Vor­sicht und genaue Prü­fung bei der Unter­zeich­nung der­ar­ti­ger Ver­trä­ge.

Schreibe einen Kommentar