Gitar­ren­ta­ge mit Fest­kon­zert in Bay­reuth

Die Städ­ti­sche Musik­schu­le lädt am Samstag/​Sonntag, 7./8. März, zu den dies­jäh­ri­gen Bay­reu­ther Gitar­ren­ta­gen ein. Der Wochen­end­lehr­gang für Man­do­li­ne und Gitar­re ermög­licht es sowohl Anfän­gern als auch fort­ge­schrit­te­nen Spie­lern, ihre Fähig­kei­ten im Ensem­ble- und Solo­spiel zu erwei­tern und gemein­sam zu musi­zie­ren. Betreut wird er von renom­mier­ten Dozen­ten aus ganz Deutsch­land.

In die­sem Jahr ertei­len Hel­mut Oester­reich (Hei­del­berg), Ant­je und Oli­ver Ströms­dör­fer (Für­sten­feld­bruck) sowie Gün­ter Münch (Bay­reuth) Ein­zel- und Ensem­ble­un­ter­richt. Wei­ter­hin sind Tech­nik­stun­den, Orche­ster­ar­beit, ein Work­shop zum The­ma Tre­mo­lo auf der Man­do­li­ne sowie ein Vor­trag zur Geschich­te der Gitar­re Bestand­tei­le des Kur­ses.

Anmel­dun­gen sind ab sofort mög­lich, wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen gibt es bei der Städ­ti­schen Musik­schu­le, Tele­fon (09 21) 7 89 67–0.

Im Rah­men der Bay­reu­ther Gitar­ren­ta­ge fin­det am Sams­tag, 7. März, um 19.30 Uhr, im Richard-Wag­ner-Saal der Musik­schu­le, Bran­den­bur­ger Stra­ße 15, ein gemein­sa­mes Kon­zert der Dozen­ten und des Gitar­ren- und Man­do­li­nen­or­che­sters unter der Lei­tung von Dani­el Ambar­jan statt. Dabei kom­men Ori­gi­nal­kom­po­si­tio­nen und Bear­bei­tun­gen unter ande­rem von Gio­van­ni Bat­ti­sta Cedro­nio, Toma­so Albi­no­ni, Johan­nes Brahms, Séba­sti­an Vachez und Bru­no Szor­di­kow­ski zur Auf­füh­rung. Der Ein­tritt ist frei!

Die Bay­reu­ther Gitar­ren­ta­ge unter der Lei­tung von Dani­el Ambar­jan wer­den ver­an­stal­tet von der Städ­ti­schen Musik­schu­le Bay­reuth, dem Gitar­ren- und Man­do­li­nen­or­che­ster und dem Bund Deut­scher Zupf­mu­si­ker e.V.

Schreibe einen Kommentar