Lan­des­gar­ten­schau Bay­reuth 2016: Erste Maß­nah­men am Spiel­platz Schö­ne Aus­sicht begin­nen

„So kann der Spielplatz im Jahr 2016 aussehen.“ ©: LGS/HHvH

„So kann der Spiel­platz im Jahr 2016 aus­se­hen.“ ©: LGS/​HHvH

„Behut­sa­me Umge­stal­tung“

Der Spiel­platz Schö­ne Aus­sicht soll im Zuge der Lan­des­gar­ten­schau eine attrak­ti­ve Auf­wer­tung erfah­ren. So lau­te­te der ein­stim­mig gefass­te Beschluss des Bay­reu­ther Stadt­rats vom März 2013. Abge­stimmt mit der Unte­ren Natur­schutz­be­hör­de began­nen heu­te erste vor­be­rei­ten­de Maß­nah­men. So wer­den – gemäß Geneh­mi­gung – nun nur sie­ben Bäu­me mit einem Umfang von über 25 cm sowie fünf Bäu­me mit einem Umfang unter 25 cm gefällt. Zwölf Bäu­me wer­den dafür an ande­rer Stel­le des Spiel­plat­zes im Spät­som­mer neu gepflanzt.

Kurz­fri­stig gesperrt ist damit nur ein klei­ner Teil­be­reich der Schö­nen Aus­sicht an der Albrecht-Dürer-Stra­ße. Fort­ge­führt wer­den die Umge­stal­tungs­maß­nah­men im Sep­tem­ber 2015. Dann wird der Spiel­platz bis zur Eröff­nung der Lan­des­gar­ten­schau am 22. April 2016 nicht nutz­bar sein.

„Wir haben Anre­gun­gen und Hin­wei­se, ins­be­son­de­re auch der Anlie­ger, in der aktu­el­len Umset­zungs­pla­nung berück­sich­tigt und grei­fen nur gezielt und behut­sam in die gewach­se­ne Vege­ta­ti­on ein. Viel Bestand bleibt erhal­ten – und es ent­steht ein ori­gi­nel­ler Spiel- und Grün­be­reich für die Anwoh­ner und Besu­cher der Lan­des­gar­ten­schau“, so Ulrich Mey­er zu Hel­li­gen, Geschäfts­füh­rer der Lan­des­gar­ten­schau Bay­reuth 2016 GmbH.

Bar­rie­re­frei­es Wol­ken­kuckucks­heim

Ziel der Umge­stal­tung ist eine bar­rie­re­freie Anbin­dung des Stadt­teils St. Geor­gen an das neue Park­ge­län­de. Bar­rie­re­frei sind teil­wei­se auch die neu­en Spiel­ge­rä­te – wie ein begeh­ba­res Farb- und Klang­haus, das auch von Roll­stuhl­fah­rern genutzt wer­den kann. Auch wird es klei­ne Aus­sichts­türm­chen und Baum­häu­ser geben. Die­ses „Wol­ken­kuckucks­heim“ schafft vom Spiel­platz Schö­ne Aus­sicht eine Sicht­ver­bin­dung zum Gelän­de des neu­en Lan­des­gar­ten­schau­parks. Und der Park kann 2016 an die­ser Stel­le schnell besucht wer­den: mit­tels des dort befind­li­chen Ein­gangs West und einer zusätz­li­chen Ampel an der Albrecht-Dürer-Stra­ße. Die Ampel wird über die bereits vor­han­de­nen Spiel­platz-Zu- und Aus­gän­ge erreicht – neue wer­den nicht geschaf­fen.

Schreibe einen Kommentar