Bücher­mi­nis in der Bay­reu­ther Kin­der­bi­blio­thek

Am Frei­tag, 27. Febru­ar, von 9.30 Uhr bis 10.15 Uhr, fin­det in der Krea­tiv­werk­statt des RW21 eine Neu­auf­la­ge der „Bücher­mi­nis“, einer lite­ra­ri­schen Krab­bel­grup­pe für Klein­kin­der von ein­ein­halb bis drei Jah­ren samt Begleit­per­son statt. Im Mit­tel­punkt der Ver­an­stal­tung ste­hen das Vor­le­sen und das gemein­sa­me Betrach­ten eines Bil­der­bu­ches, im Anschluss ist noch Zeit für Fin­ger­spie­le, Lie­der und klei­ne Bastel­ak­tio­nen. Ganz neben­bei wird so die Kon­zen­tra­ti­ons­fä­hig­keit der Kin­der gestärkt und ihre sprach­li­che Ent­wick­lung unter­stützt.

Am Anfang der Bücher­mi­nis im Früh­jahr steht ein Bil­der­buch von David McKee, der sich dabei von Paul Klee inspi­rie­ren ließ. Es han­delt von „Elmar“, dem Ele­fan­ten, der eine Haut­far­be hat, die wie eine Patch­work­decke aus­sieht.

Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt 2,50 Euro. Anmel­dun­gen sind bis Diens­tag, 24. Febru­ar, mög­lich.

Schreibe einen Kommentar