Terrassentür hielt Einbruchsversuch stand – Zeugen gesucht

ECKERSDORF, LKR. BAYREUTH.  Zwei Unbekannte scheiterten im Laufe des Montags bei einem Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus im Ortsteil Donndorf. Die Kripo Bayreuth hat die Ermittlung aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Nach ersten Erkenntnissen wollten die Einbrecher am Montag, in der Zeit von etwa 7.10 Uhr bis gegen 19.30 Uhr, mit brachialer Gewalt über die Terrassentür ins Anwesen in der Schiesserstraße einsteigen. Die Tür hielt dem Versuch jedoch einige Zeit stand. Offensichtlich sind die Unbekannten gestört worden, ließen deshalb von ihrem Vorhaben ab und flüchteten in Richtung der Bamberger Straße. Bei ihrem Einbruchsversuch verursachten die Täter einen Sachschaden von rund 3.000 Euro.

Das Fachkommissariat der Bayreuther Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise von Zeugen:

  • Wem sind am Montag, in der Zeit von etwa 7.10 Uhr bis gegen 19.30 Uhr,  verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Schiesserstraße im Ortsteil Donndorf aufgefallen?
  • Wer hat ungewöhnliche Geräusche wahrgenommen und/oder kann sonst Hinweise geben, die im Zusammenhang mit dem versuchten Einbruch stehen könnten?

Hinweise nimmt die Bayreuther Kripo unter Tel.-Nr. 0921/506-0 entgegen.