“Fern­stu­di­en­tag 2015”: Bera­tungs­an­ge­bo­te des DEB in Bam­berg

Am 20. Febru­ar 2015 jährt sich zum 10. Mal der bun­des­wei­te Fern­stu­di­en­tag in Deutsch­land. Zu die­sem Anlass bie­tet das Deut­sche Erwach­se­nen-Bil­dungs­werk (DEB) in Bam­berg zwi­schen 08.00 und 13.00 Uhr indi­vi­du­el­le Bera­tungs­ge­sprä­che rund um sein Fern­lehr­gangs­an­ge­bot. Zudem gewährt das Bil­dungs­un­ter­neh­men bei einer Anmel­dung vom 20.02.2015 bis 24.02.2015 (Post­ein­gangs­stem­pel) für einen Fern­lehr­gang im Bereich Alten­pfle­ge, Geron­to­psych­ia­tri­sche Pfle­ge und Päd­ago­gik einen Preis­nach­lass von 5 Pro­zent.

Wer mehr zu För­der­mög­lich­kei­ten, Zugangs­vor­aus­set­zun­gen oder Inhal­ten erfah­ren möch­te, kann unter 0951|915550 sei­ne Fra­gen stel­len.

Die Teil­nah­me an Fern­lehr­gän­gen bie­tet die Mög­lich­keit, Wei­ter­bil­dung mit der eige­nen Berufs­tä­tig­keit und per­sön­li­chen Ver­pflich­tun­gen zu ver­ein­ba­ren. Teil­neh­mer kön­nen völ­lig orts­un­ab­hän­gig ler­nen und sich ihre Lern­zeit selbst­stän­dig ein­tei­len.

Beim DEB sind die Lern­ma­te­ria­li­en so auf­be­rei­tet, dass die Inhal­te leicht ver­ständ­lich sind und straff auf das jewei­li­ge Lern­ziel hin­füh­ren. Zahl­rei­che Bei­spie­le und Pra­xis­ver­wei­se ermög­li­chen einen authen­ti­schen Bezug zur Berufs­welt.

WEI­TE­RE INFOR­MA­TIO­NEN UNTER
Zen­tra­les Infor­ma­ti­ons- und Bera­tungs­bü­ro der DEB-Grup­pe

Pödel­dor­fer Stra­ße 81
96052 Bam­berg

TEL +49(0)9 51|9 15 55–0
FAX +49(0)9 51|9 15 55–44

MAIL fernlehrgang@​deb.​de
WEB www​.deb​.de
FB www​.face​book​.com/​D​E​B​G​r​u​ppe

Schreibe einen Kommentar