Kame­ra und Spar­do­se geklaut

BAM­BERG. Bis­lang Unbe­kann­te stie­gen am Diens­tag in ein Mehr­fa­mi­li­en­haus in der Haupt­wach­stra­ße ein und ent­ka­men uner­kannt mit einer Spie­gel­re­flex­ka­me­ra und einer Spar­do­se. Die Kri­po Bam­berg bit­tet um Hin­wei­se.

Die Ein­bre­cher nutz­ten die Abwe­sen­heit der Bewoh­ner und ver­schaff­ten sich, in der Zeit von etwa 8.45 Uhr bis gegen 15.30 Uhr, Zutritt zu einer Woh­nung in dem Mehr­fa­mi­li­en­haus. Mit ihrer auf­ge­fun­de­nen Beu­te im Wert eines drei­stel­li­gen Euro­be­tra­ges konn­ten sie schließ­lich flüch­ten.

Das Fach­kom­mis­sa­ri­at für Ein­bruchs­kri­mi­na­li­tät der Bam­ber­ger Kri­po hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Mit­hil­fe der Bevöl­ke­rung:

  • Wer hat am Diens­tag, im Zeit­raum von etwa 8.45 Uhr bis gegen 15.30 Uhr, in der Haupt­wach­stra­ße ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge gese­hen?
  • Wer hat sonst Wahr­neh­mun­gen gemacht, die mit dem Ein­bruch in Zusam­men­hang ste­hen könn­ten?

Hin­wei­se nimmt die Kri­po Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 ent­ge­gen.

Schreibe einen Kommentar