„Kalte Fischküche“ – Neuer Kurs der Lehranstalt für Fischerei in Aufseß

Aus Fisch lassen sich nicht nur leckere warme Gerichte zaubern – auch kalt ist er eine Delikatesse. Genau das will der neue Kurs „Kalte Fischküche“ vermitteln, den die Lehranstalt für Fischerei des Bezirks Oberfranken in Aufseß am Freitag, 6. Februar 2015, erstmals veranstaltet.

Besonders Fischliebhaber und Hobbyköche kommen hier auf ihre Kosten. Bei einem mehrstündigen Kurs können die Teilnehmer neue Ideen und Rezepte rund um die Zubereitung kalter Fischspezialitäten kennenlernen. Dabei werden Zubereitungsarten wie Beizen, Marinieren und das Einlegen von Fischen in der Praxis vorgeführt und Gerichte wie raffinierte Fischsalate, Fischtartar, Carpaccio, Matjes-, Salz- und Sauerfisch angerichtet. Zubereitet werden die Gerichte aus verschiedenen heimischen Fischarten, die je nach Jahreszeit und Verfügbarkeit unterschiedlich ausfallen können. Im Anschluss ist eine Verköstigung der hergestellten Speisen vor Ort vorgesehen.

Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr und dauert bis ca. 14.00 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 €, der Imbiss ist inbegriffen.
Anmeldung bei der Fachberatung für Fischerei des Bezirks Oberfranken, Tel. 0921/604-1469E-Mail: fischerei@bezirk-oberfranken.de