Noti­zen aus der Uni­ver­si­tät Bayreuth

Symbolbild Bildung

Ring­vor­le­sung Sportethik

„Sau­be­rer Sport – Wirk­lich­keit oder Uto­pie?“ lau­tet das Rah­men­the­ma zur Ring­vor­le­sung Sport­ethik am Mon­tag, 19. Janu­ar, 18.00 Uhr, im Gebäu­de GW I, Hör­saal H 26. Prof. Dr. Klaus Fritsch (Ortho­pä­die­zen­trum Bay­reuth; Sport­me­di­zin, Insti­tut für Sport­wis­sen­schaft, UBT) refe­riert zum The­ma “Der spä­te Preis – Lang­zeit­schä­den nach Sportverletzungen”.

Kol­lo­qui­um im Rah­men des SFB 840

Im Rah­men eines Kol­lo­qui­ums des Son­der­for­schungs­be­reichs 840 refe­riert am Mon­tag, 19. Janu­ar, ab 18.15 Uhr, Prof. Dr. Lucio Isa (Inter­faces, Soft Mat­ter Assem­bly, ETH Zürich) über „Soft Par­ti­cles at Flu­id Inter­faces“. Ver­an­stal­tungs­ort ist der Hör­saal H 36 im Gebäu­de NW III.

Haupt­se­mi­nar Anor­ga­ni­sche Chemie

Im Rah­men des Haupt­se­mi­nars Anor­ga­ni­sche Che­mie refe­riert am Diens­tag, 20. Janu­ar, ab 16.15 Uhr, Prof. Dr. Leo van Wül­len (Pro­fes­sur für Che­mi­sche Phy­sik funk­tio­nel­ler Mate­ria­li­en, Insti­tut für Phy­sik Uni­ver­si­tät Augs­burg) über „NMR ist wun­der­bar – Ent­wick­lung neu­er Fest­kör­per-NMR-Stra­te­gien in der Mate­ri­al­for­schung“. Ver­an­stal­tungs­ort ist der Hör­saal H 11 im Gebäu­de NW I.

Mat­Werk-Semi­nar

Am Diens­tag, 20. Janu­ar, 16.30 Uhr, refe­riert im Rah­men der Mat­Werk-Semi­nar­rei­he, Dr.-Ing. Mathi­as Galetz (Arbeits­grup­pen­lei­ter Hoch­tem­pe­ra­tur­werk­stof­fe Deche­ma For­schungs­in­sti­tut e. V., Frank­furt) über das The­ma „Hoch­tem­pe­ra­tur­kor­ro­si­ons­schutz durch Dif­fu­si­ons­be­schich­tun­gen“. Der Vor­trag fin­det im Gebäu­de FAN‑B, Hör­saal H 31 statt.

Vor­trags­rei­he Kol­lo­qui­um Soziologie

“Der pro­zess­ori­en­tier­te Ansatz der ‘losen Kopp­lung‘. Ein unter­schätz­ter Bei­trag Goff­mans zur Sozi­al­theo­rie“ lau­tet das The­ma von René Salo­mon am Mitt­woch, 21. Janu­ar, das im Rah­men eines Sozio­lo­gie Kol­lo­qui­ums um 18.00 Uhr, im Gebäu­de GW II, Semi­nar­raum S 5, stattfindet.

Vor­trags­rei­he Phy­si­ka­li­sches Kolloquium

“New direc­tions in anten­na-enhan­ced near-field opti­cal micro­scopy“ lau­tet das The­ma von Prof. Achim Hart­schuh (Lud­wig-Maxi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät Mün­chen) am Diens­tag, 20. Janu­ar, das im Rah­men eines Phy­si­ka­li­schen Kol­lo­qui­ums um 18.00 Uhr, im Gebäu­de NW II, Hör­saal H 19, stattfindet.

Geo­gra­phi­sches Kolloquium

„Auf Hein­rich Schlie­manns Spu­ren – Geo­ar­chäo­lo­gie im Mit­tel­meer- und Schwarz­meer­ge­biet“ lau­tet das The­ma eines Vor­trags im Rah­men der Ver­an­stal­tungs­rei­he „Geo­gra­phi­sches Kol­lo­qui­um“ am Diens­tag, 20. Janu­ar, 18.15 Uhr, mit Prof. Dr. Hel­mut Brück­ner (Uni­ver­si­tät Köln) als Refe­rent. Ver­an­stal­tungs­ort ist das Gebäu­de Geo, Hör­saal H 6.

Eth­no­lo­gi­sches Kolloquium

“Ver­tei­lungs­pa­ra­dig­men von Medi­ka­men­ten und die Rol­le von Rapid Dia­gno­stic Tests in Ugan­das Mala­ria-Kon­troll­pro­gramm“ lau­tet das The­ma eines Vor­trags im Rah­men der Ver­an­stal­tungs­rei­he „Eth­no­lo­gi­sches Kol­lo­qui­um“ am Diens­tag, 20. Janu­ar, 19.30 Uhr, mit Rene Umlauf als Refe­rent. Ver­an­stal­tungs­ort ist das Gebäu­de Iwa­le­wa­haus, Wöl­fel­stra­ße 2, Bayreuth.