Notizen aus der Universität Bayreuth

Ringvorlesung Sportethik

„Sauberer Sport – Wirklichkeit oder Utopie?“ lautet das Rahmenthema zur Ringvorlesung Sportethik am Montag, 19. Januar, 18.00 Uhr, im Gebäude GW I, Hörsaal H 26. Prof. Dr. Klaus Fritsch (Orthopädiezentrum Bayreuth; Sportmedizin, Institut für Sportwissenschaft, UBT) referiert zum Thema “Der späte Preis – Langzeitschäden nach Sportverletzungen”.

Kolloquium im Rahmen des SFB 840

Im Rahmen eines Kolloquiums des Sonderforschungsbereichs 840 referiert am Montag, 19. Januar, ab 18.15 Uhr, Prof. Dr. Lucio Isa (Interfaces, Soft Matter Assembly, ETH Zürich) über „Soft Particles at Fluid Interfaces“. Veranstaltungsort ist der Hörsaal H 36 im Gebäude NW III.

Hauptseminar Anorganische Chemie

Im Rahmen des Hauptseminars Anorganische Chemie referiert am Dienstag, 20. Januar, ab 16.15 Uhr, Prof. Dr. Leo van Wüllen (Professur für Chemische Physik funktioneller Materialien, Institut für Physik Universität Augsburg) über „NMR ist wunderbar – Entwicklung neuer Festkörper-NMR-Strategien in der Materialforschung“. Veranstaltungsort ist der Hörsaal H 11 im Gebäude NW I.

MatWerk-Seminar

Am Dienstag, 20. Januar, 16.30 Uhr, referiert im Rahmen der MatWerk-Seminarreihe, Dr.-Ing. Mathias Galetz (Arbeitsgruppenleiter Hochtemperaturwerkstoffe Dechema Forschungsinstitut e. V., Frankfurt) über das Thema „Hochtemperaturkorrosionsschutz durch Diffusionsbeschichtungen“. Der Vortrag findet im Gebäude FAN-B, Hörsaal H 31 statt.

Vortragsreihe Kolloquium Soziologie

“Der prozessorientierte Ansatz der ‘losen Kopplung‘. Ein unterschätzter Beitrag Goffmans zur Sozialtheorie“ lautet das Thema von René Salomon am Mittwoch, 21. Januar, das im Rahmen eines Soziologie Kolloquiums um 18.00 Uhr, im Gebäude GW II, Seminarraum S 5, stattfindet.

Vortragsreihe Physikalisches Kolloquium

“New directions in antenna-enhanced near-field optical microscopy“ lautet das Thema von Prof. Achim Hartschuh (Ludwig-Maximilians-Universität München) am Dienstag, 20. Januar, das im Rahmen eines Physikalischen Kolloquiums um 18.00 Uhr, im Gebäude NW II, Hörsaal H 19, stattfindet.

Geographisches Kolloquium

„Auf Heinrich Schliemanns Spuren – Geoarchäologie im Mittelmeer- und Schwarzmeergebiet“ lautet das Thema eines Vortrags im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Geographisches Kolloquium“ am Dienstag, 20. Januar, 18.15 Uhr, mit Prof. Dr. Helmut Brückner (Universität Köln) als Referent. Veranstaltungsort ist das Gebäude Geo, Hörsaal H 6.

Ethnologisches Kolloquium

“Verteilungsparadigmen von Medikamenten und die Rolle von Rapid Diagnostic Tests in Ugandas Malaria-Kontrollprogramm“ lautet das Thema eines Vortrags im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ethnologisches Kolloquium“ am Dienstag, 20. Januar, 19.30 Uhr, mit Rene Umlauf als Referent. Veranstaltungsort ist das Gebäude Iwalewahaus, Wölfelstraße 2, Bayreuth.