Der Son­ne ent­ge­gen – iKra­tos unter­stützt loka­les Klettertalent

Willi Harhammer, Moritz Perwitzschky

Wil­li Har­ham­mer, Moritz Perwitzschky

Die iKra­tos Solar- und Ener­gie­tech­nik GmbH aus Wei­ßeno­he ist seit die­sem Som­mer Spon­sor für Moritz Per­witzsch­ky, einem der hoff­nungs­voll­sten Jung­ta­len­te im deut­schen Klet­ter­sport. Wäh­rend die Mon­teu­re von iKra­tos auf den Dächern der Kun­den klet­tern und Solar­an­la­gen instal­lie­ren, klet­tert der 14-Jäh­ri­ge aus dem benach­bar­ten Igen­s­dorf auf ganz ande­re Wei­se der Son­ne ent­ge­gen. So wur­de er 2012 bereits im Alter von 13 Jah­ren bay­ri­scher Klet­ter­mei­ster der U15-Jugend, nach­dem er sich im sel­ben Jahr den Titel des bay­ri­schen Mei­sters im Boul­dern gesi­chert hat­te. Seit 2013 klet­tert Moritz im Fran­ken­ka­der und mitt­ler­wei­le auch im Bay­ri­schen Nach­wuchs­ka­der. In einer Wer­tung mit Gleich­alt­ri­gen belegt er somit momen­tan den zwei­ten Platz in der Deutsch­land-Rang­li­ste, inner­halb Bay­erns sogar den ersten.

Wil­li Har­ham­mer, Geschäfts­füh­rer von iKra­tos, bewies stets, dass ihm die Unter­stüt­zung der Men­schen und Ideen in sei­nem direk­ten Umfeld von gro­ßer Bedeu­tung ist. So ist sei­ne Fir­ma För­de­rer diver­ser Kin­der­gär­ten, Schu­len und auch Sport­ver­ei­nen im Land­kreis, eben­so wie Mit­be­grün­der des Igen­s­dor­fer Pla­ne­ten­we­ges, einem belieb­ten Wan­der­weg in Moritz Per­witzsch­kys Hei­mat­ort. Har­ham­mer betont, wie wich­tig es für ihn ist, sozia­le Ver­ant­wor­tung zu über­neh­men und gera­de regio­nal zu för­dern. Daher möch­te er Moritz und sei­ne Fami­lie bei den Wett­kämp­fen finan­zi­ell unter­stüt­zen. Denn der jun­ge Klet­te­rer hat eini­ges vor: sein Ziel ist es, bis zum Ende des Jah­res alle bay­ri­schen und natio­na­len Wett­kämp­fe zu bestrei­ten, elf an der Zahl. Dazu hofft er auch auf wei­te­re inter­na­tio­na­le Nomi­nie­run­gen, wie zum Bei­spiel sei­ne Teil­nah­me am Euro­pean Youth Cup in Frank­reich ver­gan­ge­nen Jahres.