upjers tritt BIU bei: Brow­ser­ga­mes-Ent­wick­ler ent­schei­det sich für Mit­glied­schaft im Bundesverband

upjers Geschäftsführer Klaus Schmitt

upjers Geschäfts­füh­rer Klaus Schmitt

Der Bam­ber­ger Ent­wick­ler und Publisher von nam­haf­ten Brow­ser­ga­mes upjers ist dem Bun­des­ver­band Inter­ak­ti­ve Unter­hal­tungs­soft­ware e. V. (BIU) bei­getre­ten. Zusam­men mit wei­te­ren wich­ti­gen Games-Ent­wick­lern will sich upjers beim Inter­es­sen­ver­band der deut­schen Games-Indu­strie mit einbringen.

Für upjers ist die Mit­glied­schaft im BIU ein wei­te­rer Schritt, um auch für künf­ti­ge Ent­wick­lun­gen gut auf­ge­stellt zu sein. Mit sei­ner Ver­bands­ar­beit hat der BIU bereits in der Ver­gan­gen­heit vie­le wich­ti­ge The­men aus der Welt der Com­pu­ter­spie­le in den Fokus der Öffent­lich­keit gerückt. Damit unter­stützt der BIU maß­geb­lich den Games-Stand­ort Deutsch­land, was für upjers Geschäfts­füh­rer Klaus Schmitt beson­ders wich­tig ist.

Auch das Enga­ge­ment des BIU beim Kin­der- und Jugend­schutz, sowie dem Schutz des gei­sti­gen Eigen­tums trifft bei upjers auf gro­ßes Inter­es­se. Hier möch­te der Bam­ber­ger Brow­ser­ga­mes Ent­wick­ler sich gern mit ein­brin­gen, um die Fort­schrit­te bei die­sen The­men noch wei­ter vor­an­zu­brin­gen. Die Mit­glied­schaft im BIU sieht upjers als einen wei­te­ren Bau­stein für sei­ne erfolg­rei­che Arbeit als Brow­ser­ga­mes-Ent­wick­ler an.

Über upjers:

upjers (de​.upjers​.com), 2006 gegrün­det, ist einer der füh­ren­den Ent­wick­ler und Publisher von Brow­ser­spie­len mit Fir­men­sitz in Bam­berg. Über 70 Mil­lio­nen Spie­ler welt­weit haben sich bereits für ein Spiel von upjers regi­striert. Das abwechs­lungs­rei­che Port­fo­lio umfasst Action‑, Stra­te­gie- und Social Games glei­cher­ma­ßen und bie­tet Spiel­spaß für alle in mehr als 26 Spra­chen. Brow­ser­ga­mes von upjers tref­fen den Nerv der Zeit und bie­ten Moti­va­ti­on, Lei­den­schaft und Span­nung auf hohem Niveau: Aus­zeich­nun­gen wie „Brow­ser­ga­mes des Jah­res“ bestä­ti­gen das! Ob als Mit­ar­bei­ter oder als Teil der Com­mu­ni­ty: Will­kom­men ist, wer Spie­le liebt.

Schreibe einen Kommentar