Besuch des Baye­ri­schen Land­tags mit MdL Micha­el Hofmann

Zur ersten Besuch­er­fahrt des Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Micha­el Hof­mann in den Baye­ri­schen Land­tag sind die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger herz­lich ein­ge­la­den. „Poli­tik lebt vom Dia­log. Der soll nicht nur in poli­ti­schen Ver­an­stal­tun­gen oder vor den Wah­len statt­fin­den. Mir ist wich­tig, dass wir in einem stän­di­gen Aus­tausch leben“, lädt der Stimm­kreis­ab­ge­ord­ne­te zu einem Tages­aus­flug ins Maxi­mi­lia­ne­um nach Mün­chen ein. Die Fahrt fin­det am Frei­tag, den 4. Juli statt. Abfahrt ist um 8.00 Uhr am Para­de­platz in Forchheim.

Nach der Ankunft steht von 11.15 – 13.00 Uhr der Besuch im Baye­ri­schen Land­tag mit Blick in die histo­ri­schen Räu­me wie den ehe­ma­li­gen Senats­saal oder dem Zim­mer des Älte­sten­ra­tes auf dem Pro­gramm. Im Ple­nar­saal, in dem der Land­tag sei­ne Sit­zun­gen abhält, kön­nen die Teil­neh­mer selbst ein­mal „Land­tags­luft“ schnup­pern und mit MdL Micha­el Hof­mann in einer aktu­el­len Stun­de über poli­ti­sche The­men dis­ku­tie­ren. Im Unko­sten­bei­trag von 8 Euro pro Per­son ist ein Mit­tag­essen (13 – 14 Uhr) und eine Stadt­rund­fahrt (14.30 bis 16.30 Uhr) ent­hal­ten. Von 16.30 bis 19.00 Uhr kön­nen die Teil­neh­mer die Lan­des­haupt­stadt auf eige­ne Faust erkunden.

Ach­tung: Für den Ein­lass zum Land­tag ist zwin­gend ein gül­ti­ger Per­so­nal­aus­weis oder Rei­se­pass vor­zu­le­gen. Anmel­dun­gen sind bis zum 20. Juni über das Abge­ord­ne­ten­bü­ro in Forch­heim unter der Tele­fon­num­mer 09191 / 64 07 46, Fax 09191 / 80 051 oder per Mail an csu-mdl-forchheim@t‑online.de möglich.

Schreibe einen Kommentar