Forch­heim: Nacht­wäch­ter in der Pfalz

Fami­li­en­füh­rung durch die Innenstadt

Foto: Agil Bamberg

Foto: Agil Bamberg

Kin­der und Erwach­se­ne kön­nen am Mon­tag, dem 16. Juni 2014 eine span­nen­de nächt­li­che Stadt­füh­rung erle­ben: Die Nacht­wäch­ter­füh­rung “Hört Ihr Leut´ und lasst Euch sagen… – Mit dem Nacht­wäch­ter durch Forch­heim“ beginnt um 21:00 Uhr im Innen­hof des Pfalz­mu­se­ums Forchheim.

Bei Later­nen­schein geht es bis ca. 22:15 Uhr mit dem Nacht­wäch­ter von Agil (Muse­ums­päd­ago­gi­scher Ver­ein Bam­berg e.V., www​.agil​-bam​berg​.de) durch dunk­le Forch­hei­mer Gas­sen: „Geheim­nis­voll und schau­rig wird es wer­den, aber mit dem Nacht­wäch­ter, sei­ner Hel­le­bar­de und dem Ruf­horn sind alle sicher und gewapp­net! So manch Span­nen­des aus frü­he­ren Tagen wird die Grup­pe zu hören bekom­men, von dem dunk­len Geheim­nis des Tür­mers oder einem Geheim­gang in dem geheim­nis­vol­len Sal­tor­turm. „Kommt und hört und lasst Euch sagen, die Uhr will gleich Zwöl­fe schlagen …“

Die Füh­rung kostet 5,00 Euro pro Per­son, Vor­anmel­dun­gen bit­te im Pfalz­mu­se­um Forch­heim an der Muse­ums­kas­se oder unter Tele­fon 09191/714–327.

  • Zeit: Mon­tag, 16.06.2014, 21:00 – 22:15 Uhr
  • Ort: Pfalz­mu­se­um und Innenstadt
  • Kosten­bei­trag: 5.- € pro Per­son für Kin­der und Erwachsene
  • Vor­anmel­dung: Pfalz­mu­se­um Forch­heim, Kapel­len­str. 16, 91301 Forchheim,
    Tel.: 09191/714–327, ‑384, ‑326, Fax: 09191/714–375,
    Email: kaiserpfalz@​forchheim.​de oder an der Museumskasse

Schreibe einen Kommentar