Punkt geholt: FC Ein­tracht Bam­berg 2010 spielt 2:2 bei den Wür­bur­ger Kickers

Am vor­letz­ten Spiel­tag in der Fuß­ball-Regio­nal­li­ga Bay­ern hat der FC Ein­tracht Bam­berg 2010 am Sams­tag Nach­mit­tag bei den Würz­bur­ger Kickers einen Punkt geholt, am Ende hieß es 2:2 (2:1). Das Spiel begann für den FCE vor 1.066 Zuschau­ern nicht gut, denn die Würz­bur­ger gin­gen früh durch Beh­rens mit 1:0 in Füh­rung (10. Minu­te). Bie­ber (23.) erhöh­te dan­nach auf 2:0. Wich­tig für den FC Ein­tracht war, dass noch von der Halb­zeit der Anschluss­tref­fer durch Reck gelang, als er mit einem Schuss aus 18 Metern erfolg­reich war (42.). Für den im FCE Lager umju­bel­ten Aus­gleich sorg­te N. Gört­ler mit sei­nem 19. Sai­son­tref­fer, als er mit einem Allein­gang auf das Tor der Kickers zulief und ein­netz­te (55.). FCE Trai­ner Hans Jür­gen Hei­den­reich nach der Begeg­nung: “Würz­burg stand tief und hat durch Pres­sing wenig zugelassen.

Durch indi­vi­du­el­le Feh­ler, es waren schon gro­be Feh­ler, lagen wir dann mit 0:2 im Rück­stand. Durch einen klas­se Schuss von Reck, das war ein rich­ti­ger Ham­mer, kamen wir dann zum Anschluss­tor kurz vor der Halb­zeit, das war wich­tig. Geni­al gemacht hat dann Nic das Tor zum Aus­gleich. Wir hat­ten eini­ge sehr gute Tor­chan­cen, hät­ten Tore erzie­len kön­nen, ja sogar müs­sen, aber mit dem Unent­schie­den kön­nen wir gut leben”. Durch den Punkt klet­tert der FC Ein­tracht mit jetzt 51 Punk­ten auf Tabel­len­platz acht. Einen Bericht zum Spiel gibt es am Sonn­tag ab 20:00 Uhr im Internt unter www​.bfv​.tv, dort sen­det der Baye­ri­sche Fuß­ball-Ver­band sei­ne Online­sport­schau mit Berich­ten aus der höch­sten Ama­teur­li­ga Bayerns.

Zum Abschluss der Sai­son erwar­tet der FCE am Sams­tag in einer Woche (24. Mai, 14.00 Uhr, Fuchs­park­sta­di­on) die U23 des TSV 1860 Mün­chen. Kar­ten gibt es an den Vor­ver­kaufs­stel­len in Bam­berg (FT-Geschäfts­stel­len, Ball­erz World in der Luit­pold­stra­ße, bvd in der Lan­gen Stra­ße, Kar­ten­ki­osk in der bro­se ARE­NA an der Forch­hei­mer Stra­ße), in Annetts Rei­se­bü­ro im Holz­wurm in Hirschaid (Luit­pold­stra­ße 16) sowie in Forch­heim beim H & E Ticket­ser­vice (Para­de­platz 6). Sie kön­nen auch online unter www​.fc​-ein​tracht​-2010​.de oderwww​.etix​.com bestellt werden.

Mehr zum Fuß­ball beim FC Ein­tracht Bam­berg 2010 gibt es im Inter­net unter www​.fc​-ein​tracht​-2010​.de. Online infor­miert der Baye­ri­sche Fuß­ball-Ver­band unter www​.bfv​.de über Aktu­el­les aus der Regio­nal­li­ga Bayern.

Schreibe einen Kommentar