FC Ein­tracht Bam­berg 2010: U19 vor­zei­tig Mei­ster und Auf­stei­ger in die Landesliga

Die Fußball U19-Mannschaft des FC Eintracht Bamberg 2010

Die Fuß­ball U19-Mann­schaft des FC Ein­tracht Bam­berg 2010

Die Fuß­ball U19-Mann­schaft des FC Ein­tracht Bam­berg 2010 kann fei­ern. Nach dem deut­li­chen 9:0 Sieg am Wochen­en­de bei der SpVgg Eicha ist die Mann­schaft von Trai­ner Mario Bail vor­zei­tig Mei­ster der Bezirks­ober­li­ga Ober­fran­ken. Bei der­zeit 15 Punk­ten Vor­sprung zum Tabel­len­zwei­ten und noch vier Spie­len ist der Mann­schaft die vor­zei­ti­ge Mei­ster­schaft und der damit ver­bun­de­ne Auf­stieg in die Lan­des­li­ga nicht mehr zu neh­men. Her­aus­ra­gend ist das Tor­ver­hält­nis: ins­ge­samt 105 Tref­fer erziel­te die Mann­schaft, bei nur 19 Gegentoren.

Mit dem Auf­stieg in die Lan­des­li­ga kann die sport­li­che Lei­tung des FC Ein­tracht Bam­berg einen Erfolg im Junio­ren­be­reich auf­wei­sen, der dem Baye­ri­schen Fuß­ball-Ver­band (BFV) wich­tig ist. Der BFV betreibt mit sei­nem Part­ner FC Ein­tracht Bam­berg in der Dom­stadt ein Nach­wuchs­lei­stungs­zen­trum, das kürz­lich posi­tiv bewer­tet wur­de. In die­ser Bewer­tung sahen die Ver­bands­funk­tio­nä­re jedoch noch Hand­lungs­be­darf beim Lei­stungs­stand der Jugend­mann­schaf­ten. „Die­se soll­ten min­de­stens Lan­des­li­ga spie­len. Unse­re U19 spielt nach der Mei­ster­schaft, die sie sich auch ver­dient hat, ab der neu­en Sai­son in der Lan­des­li­ga. Somit kön­nen wir uns auf die­sem Sek­tor ver­bes­sern. Und sicher­lich wer­den wei­te­re Auf­stie­ge fol­gen, da im Nach­wuchs­be­reich ins­ge­samt gut gear­bei­tet wird“, sieht Chri­sti­an Dau­sel, haupt­amt­li­cher Jugend­ko­or­di­na­tor des FCE, die Zukunft der Jugend durch­aus positiv.

Schreibe einen Kommentar