Gute Noten für Bam­ber­ger Wirt­schafts­in­for­ma­tik, BWL und VWL

Symbolbild Bildung

DIE ZEIT ver­öf­fent­licht neu­es CHE-Hochschulranking

Die Stu­di­en­gän­ge der Bam­ber­ger BWL und VWL erhal­ten im CHE-Hoch­schul­ran­king, das im neu­en ZEIT Stu­di­en­füh­rer 2014/15 ver­öf­fent­licht wird, gute Bewer­tun­gen. Das Fach Wirt­schafts­in­for­ma­tik glänzt mit einem Spit­zen­grup­pen­platz beim Lehr­an­ge­bot und den wis­sen­schaft­li­chen Veröffentlichungen.

Die Fächer Betriebs­wirt­schafts­leh­re und Volks­wirt­schafts­leh­re errei­chen die Spit­zen­grup­pe beim Anteil der Absol­ven­ten in Regel­stu­di­en­zeit – trotz der Tat­sa­che, dass die Uni­ver­si­tät Bam­berg den dop­pel­ten Abitur­jahr­gang ohne Nume­rus clau­sus (NC) in die­sen Fächern bewäl­tigt hat. Dass die Stu­die­ren­den auch im sehr belieb­ten und daher oft gewähl­ten Fach BWL die Betreu­ung loben, freut den BWL-Fach­ko­or­di­na­tor für das CHE-Ran­king Prof. Dr. Andre­as Oeh­ler beson­ders: “Das ist ein höchst erfreu­li­ches Ergeb­nis ange­sichts der sehr knap­pen Res­sour­cen, der viel­fäl­ti­gen wei­te­ren Auf­ga­ben und der sehr hohen Stu­die­ren­den­zahl. Die Ergeb­nis­se zei­gen anschau­lich, wie posi­tiv die Ver­ste­ti­gung der Bera­tung in den letz­ten Jah­ren wirkt, bei­spiels­wei­se bei der Fach­stu­di­en- und Aus­lands­be­ra­tung – ein wei­te­rer Aus­bau lohnt.” 80 Pro­zent der Befrag­ten bewer­ten die Erreich­bar­keit der BWL-Leh­ren­den mit sehr gut oder gut, knapp 70 Pro­zent ihr Enga­ge­ment und die infor­mel­le Bera­tung und Betreu­ung. Die BWL befin­det sich damit im natio­na­len Ver­gleich im Mittelfeld.

Dar­über hin­aus lie­gen die Bam­ber­ger BWL und VWL mit der inter­na­tio­na­len Aus­rich­tung ihrer Master­pro­gram­me in der Spit­zen­grup­pe, die VWL zusätz­lich auch mit ihrem Ange­bot an Bache­lor­stu­di­en­gän­gen. Jeweils etwa Drei­vier­tel der befrag­ten Stu­die­ren­den aller drei Fächer bewer­ten die Aspek­te inter­na­tio­na­le Aus­rich­tung des Lehr­an­ge­bots, Attrak­ti­vi­tät der Stu­di­en­an­ge­bo­te an den ver­mit­tel­ten aus­län­di­schen Hoch­schu­len, Unterstützung/​Beratung bei der Vor­be­rei­tung des Auf­ent­hal­tes und Anre­chen­bar­keit von im Aus­land erbrach­ten Stu­di­en­lei­stun­gen mit sehr gut oder gut. “Der Stu­di­en­gang Euro­pean Eco­no­mic Stu­dies (EES) hat erneut sehr gut abge­schnit­ten, gera­de auch in den wich­ti­gen Berei­chen ‘Inter­na­tio­na­le Aus­rich­tung’ und ‘Absol­ven­ten in Regel­stu­di­en­zeit’ ”, erklärt VWL-Fach­ko­or­di­na­tor Dr. Felix Stüb­ben. “Die gezielt inter­na­tio­na­le Ori­en­tie­rung ist das zen­tra­le Ele­ment und Aus­hän­ge­schild der VWL im Bam­berg. Her­vor­zu­he­ben ist aus unse­rer Sicht zudem die sehr posi­ti­ve Beur­tei­lung der Betreu­ungs­si­tua­ti­on und des Kon­takts der Stu­die­ren­den untereinander.”

Die Bam­ber­ger Wirt­schafts­in­for­ma­tik belegt in der Kate­go­rie Lehr­an­ge­bot einen Spit­zen­platz. Hier bewer­ten mehr als vier Fünf­tel der Stu­die­ren­den die inhalt­li­che Brei­te des Lehr­an­ge­bots, inter­dis­zi­pli­nä­re Bezü­ge inner­halb des Lehr­an­ge­bots, die Mög­lich­kei­ten der indi­vi­du­el­len Schwer­punkt­set­zung und die Teil­neh­mer­zah­len in den Lehr­ver­an­stal­tun­gen mit sehr gut oder gut. Weit vor­ne in der Spit­zen­grup­pe mit über­ra­gend posi­ti­ver Bewer­tung durch die Stu­die­ren­den lie­gen dar­über hin­aus vor allem Anzahl, Zustand und tech­ni­sche Aus­stat­tung der neu­en Räum­lich­kei­ten auf dem ERBA-Gelän­de. Aber auch das eLear­ning-Ange­bot und die IT-Aus­stat­tung erhiel­ten eine gute Note. Eben­falls in der Spit­zen­grup­pe befin­det sich die Wirt­schafts­in­for­ma­tik bei den wis­sen­schaft­li­chen Ver­öf­fent­li­chun­gen. “Ein sehr erfreu­li­ches Ergeb­nis, das erneut den Weg unse­rer jun­gen Fakul­tät Wirt­schafts­in­for­ma­tik und Ange­wand­te Infor­ma­tik bestä­tigt”, freut sich Prof. Dr. Elmar Sinz, WI-Fach­ko­or­di­na­tor des CHE-Rankings.

Die Zusam­men­fas­sung eini­ger über­re­gio­na­ler Ergeb­nis­se fin­den Sie hier: www​.zeit​ver​lag​.de/​p​r​e​sse
Das kom­plet­te CHE-Hoch­schul­ran­king steht unter: www​.zeit​.de/​h​o​c​h​s​c​h​u​l​r​a​n​k​ing

Schreibe einen Kommentar