Einbrecher erbeuten mehrere Reifensätze aus einer Lagerhalle

BAYREUTH. Mit mehreren  Reifensätzen im Wert von mehreren tausend Euro entkamen unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Dienstag. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Nach ersten Erkenntnissen gelangten die unbekannten Täter im Zeitraum von Montag, 19 Uhr bis Dienstag, 7 Uhr, nach Aufbruch des Zugangstores in die Lagerhalle eines Handelsunternehmens in der Otto-Hahn-Straße in Bayreuth. Diese Lagerhalle wird zur Hälfte von einer benachbarten Firma zur Lagerung von Reifensätzen genutzt. Die Einbrecher nutzten die Gelegenheit und entwendeten, nach dem Durchbrechen einer Trennwand, mehrere gelagerte Reifensätze. Die Schadenshöhe ist zum momentanen Zeitpunkt noch unbekannt, dürfte sich jedoch auf mehrere tausend Euro summieren.

Die Kriminalpolizeiinspektion Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe:

  • Wer hat in der Nacht zum Dienstag verdächtigte Wahrnehmungen im Bereich der Otto-Hahn-Straße in Bayreuth gemacht?
  • Wem sind dort verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 in Verbindung zu setzen.