VHS Bay­reuth: „Bil­der aus Italien“

Symbolbild Bildung

Zu einer medi­ta­ti­ven Bil­der­rei­se durch Ita­li­en lädt die Volks­hoch­schu­le Bay­reuth am Mitt­woch, 30. April, um 20 Uhr, in den Histo­ri­schen Sit­zungs­saal des Kunst­mu­se­ums, Maxi­mi­li­an­stra­ße 33, ein. Die Refe­ren­tin Sil­via Schin­eis zeigt in einem ersten Teil des Abends eine stim­mungs­vol­le Bild­ab­fol­ge mit ita­lie­ni­schen Impres­sio­nen. Anschlie­ßend infor­miert sie in einem Impuls­vor­trag über die Rei­se­rou­te – begin­nend in der Cin­que-Terre, über die Luca­ner Dolo­mi­ten bis hin­un­ter an den süd­lich­sten Zip­fel des Absat­zes in Apu­li­en. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den im drit­ten Ver­an­stal­tungs­teil durch eine foto­gra­fi­sche Doku­men­ta­ti­on vertieft.

Schreibe einen Kommentar