Patres besu­chen Forch­heim – Oster­nacht im Kloster

Klo­ster­kir­che St. Anton: Alle Ter­mi­ne in der Osterwoche

Zu Ostern besu­chen zwei Patres die Forch­hei­mer Klo­ster­ge­mein­de St. Anton. Pater Josef Stöckl und Pater Bern­hard Lau­be zele­brie­ren in der Forch­hei­mer Klo­ster­kir­che die Got­tes­dien­ste zu den Kar­ta­gen und Ostern. Chor und Orche­ster über­neh­men die musi­ka­li­sche Gestaltung.

Pünkt­lich zu den Oster­ta­gen besu­chen die Redemp­to­ri­sten­pa­tres Forch­heim und bege­hen in der Klo­ster­kir­che St. Anton die Kar­wo­che und die Oster­fei­er­ta­ge. Bereits ver­gan­ge­nen Sams­tag sind Pater Bern­hard Lau­be und Pater Josef Stöckl ange­reist, um „ihre“ Gemein­de auf die Kar­wo­che und die Fei­er­ta­ge ein­zu­stim­men. Für Pater Josef Stöckl, der als Rek­tor (Lei­ter) dem Haupt­haus des Redemp­to­ri­sten­or­dens in Süd­deutsch­land im ober­bay­ri­schen Gars am Inn vor­steht, war es eine beson­de­re Freu­de, Forch­heim und die akti­ve Gemein­de nach sehr lan­ger Zeit wiederzusehen.

Kar­frei­tag und Osternacht

„Selbst­ver­ständ­lich set­zen wir die Gepflo­gen­hei­ten zu Ostern im Klo­ster fort“, berich­tet die stell­ver­tre­ten­de Ver­eins­vor­sit­zen­de Rita Krauß und freut sich, dass die Patres in der Kar­wo­che Got­tes­dien­ste über­neh­men und täg­lich Gele­gen­heit zur Beich­te bie­ten. Der Klo­ster­chor gestal­tet zahl­rei­che Got­tes­dien­ste, so etwa an Grün­don­ners­tag um 19:30 Uhr, an Kar­frei­tag um 15 Uhr und die Auf­er­ste­hungs­fei­er am Oster­sonn­tag (Oster­nacht um 5 Uhr) zusam­men mit dem Orche­ster. „Die Oster­nacht beginnt – wie gewohnt – mor­gens um 5 Uhr früh mit dem Oster­feu­er vor der Spar­kas­se“, freut sich Micha­el Engel­mann auf die­se lang­jäh­ri­ge öku­me­ni­sche Tra­di­ti­on. Nach der Oster­mon­tags­mes­se um 10 Uhr heißt es dann Abschied neh­men von den belieb­ten Par­tes. „Wir sagen dann auf Wie­der­se­hen“, sagt Micha­el Engel­mann mit einem Augen­zwin­kern. Für Pfing­sten haben sich die Patres wie­der angesagt.

Mehr Infos unter www​.klo​ster​ver​ein​-forch​heim​.de.

Ter­mi­ne im Überblick

Beicht­ge­le­gen­heit in der Karwoche

Mo-Sa: 9 bis 11:30 Uhr

Mo-Do: 15 bis 17: 30 (Di, Mi bis 19:00)

Mes­sen mit den Patres:

Grün­don­ners­tag
  • 19:30 Uhr Letz­tes Abend­mahl (m. Chor),
  • bis 22 Uhr stil­le Anbetung
Kar­frei­tag
  • 10 Uhr Kar­frei­tag für Familien
  • 15 Uhr Kar­frei­tags­litu­rie (m. Chor)
  • 17 Uhr Andacht
Oster­sonn­tag
  • 5 Uhr Auf­er­ste­hungs­fei­er (m. Chor u. Orch.)
  • 10 Uhr Osterfestgottesdienst
  • 17 Uhr Ostervesper
Oster­mon­tag
  • 10 Uhr Gottesdienst

Schreibe einen Kommentar