LRA Forch­heim: Der neue Abfall­ka­len­der 2014 des Land­krei­ses Forch­heim – dem­nächst in Ihrem Briefkasten

Der neue Abfall­ka­len­der 2014 des Land­krei­ses Forch­heim wird im Dezem­ber per Post­wurf­sen­dung an sämt­li­che Haus­hal­te ver­teilt. Eine wich­ti­ge Neue­rung: In die­ser Abfall­bro­schü­re sind Vor­drucke zur Sperr­müllan­mel­dung zu fin­den. Wer einen Ter­min zur Abho­lung sei­ner sper­ri­gen Haus­rats­ge­gen­stän­de ver­ein­ba­ren will, kann dies damit schrift­lich machen. Die beque­me online-Anmel­dung über das Inter­net steht natür­lich wei­ter­hin zur Ver­fü­gung. (http://​sperr​mu​ellan​mel​dung​.lra​-fo​.de). Damit soll das Sperr­müll­te­le­fon ent­la­stet wer­den. Die Nach­fra­ge nach Sperr­müll­ter­mi­nen ist über das Tele­fon allei­ne nicht mehr zu bewältigen.

Für das Jahr 2013 gibt es kei­ne Abhol­ter­mi­ne mehr. Ein Ter­min zur Abho­lung des Sperr­mülls soll­te des­halb stets früh­zei­tig ver­ein­bart wer­den, denn War­te­zei­ten von meh­re­ren Wochen sind mög­lich. Die Abfall­wirt­schaft hat für die über 50.000 Haus­hal­te im Land­kreis Forch­heim ein begrenz­tes Ter­min­an­ge­bot. Ein Anspruch auf einen bestimm­ten Wunsch­ter­min gibt es nicht.

Schreibe einen Kommentar