Öku­me­ni­sches Jugend­tref­fen zum Jah­res­wech­sel in Straß­burg / Erst­ma­lig ist eine Dele­ga­ti­on aus Bam­berg dabei

Wo Euro­pas jun­ge Chri­sten zusammenkommen

Das Erz­bis­tum Bam­berg bie­tet jun­gen Chri­sten erst­mals die Mög­lich­keit an, gemein­sam zum Euro­päi­schen Jugend­tref­fen zu rei­sen. Die Katho­li­sche Land­volk­be­we­gung (KLB), die Diö­ze­san­stel­le Beru­fe der Kir­che und der Arbeits­kreis „Öku­me­nisch Unter­wegs“ des Erz­bi­schöf­li­chen Jugend­amts laden zur Teil­nah­me vom 28. Dezem­ber 2013 bis 1. Janu­ar 2014 in die deutsch-fran­zö­si­sche Grenz­re­gi­on um Straß­burg ein.

Die Com­mu­n­au­té de Tai­zé berei­tet die­ses Tref­fen auf Ein­la­dung der katho­li­schen Diö­ze­sen und der evan­ge­li­schen Kir­chen bei­der­seits der deutsch-fran­zö­si­schen Gren­ze vor. Meh­re­re Zehn­tau­send Jugend­li­che rei­sen ins Elsass und nach Baden zu die­ser wei­te­ren Etap­pe des „Pil­ger­wegs des Ver­trau­ens auf der Erde“, der von Frè­re Roger Ende der 1970er Jah­re ins Leben geru­fen wur­de. Jun­ge Men­schen aus ganz Euro­pa und dar­über hin­aus wer­den von der Bevöl­ke­rung und den Kirch­ge­mein­den des gan­zen Umlands aufgenommen.

Als Regio­nen des Dia­logs, in denen Men­schen ver­schie­de­ner Her­kunft zusam­men­le­ben, wur­den das Elsass und Baden mit­ten in Euro­pa zu einem Zei­chen der Ver­söh­nung. Straß­burg, ein Kreu­zungs­punkt ver­schie­de­ner Kul­tu­ren, ist ein Zei­chen der Hoff­nung, das beim Auf­bau eines soli­da­ri­schen Euro­pas eine wich­ti­ge Rol­le spielt. Ein­ge­la­den sind jun­ge katho­li­sche und evan­ge­li­sche Chri­sten im Alter zwi­schen 17 und 35 Jah­ren. Die Fahrt wird beglei­tet von Dom­vi­kar Robert Mayr, Bil­dungs­re­fe­ren­tin Jen­ny Wag­ner und KLB-Geschäfts­füh­re­rin Kath­rin Heil. Die Teil­neh­mer­ko­sten betra­gen 140,00 Euro pro Per­son. Wegen der begrenz­ten Teil­neh­mer­zahl wird eine umge­hen­de Anmel­dung empfohlen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sind im Inter­net erhält­lich unter www.ökumenischunterwegs.de und bei der Diö­ze­san­stel­le der KLB Bam­berg, Hein­richs­damm 32, 96047 Bam­berg, Öff­nungs­zei­ten Mo-Fr 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr, tele­fo­nisch unter 0951 – 92 30 680 oder jeder­zeit per E‑Mail: klb.ba@t‑online.de.

Schreibe einen Kommentar