Göß­wein­stein: 200 Jah­re Befrei­ungs­krie­ge – eine beson­de­re Veranstaltung

Ver­an­stal­tung am Don­ners­tag, den 17. Okto­ber, um 18:30 Uhr, im Pfarr­zen­trum Gößweinstein

In beson­de­rer Wei­se, einer kon­zer­tan­ten Mischung aus Vor­trag, Lesung aus Kriegs­ta­ge­bü­chern und Lie­dern, wer­den Anton Eckert, Rai­ner Streng und Rolf Böhm in die Geschich­te der Befrei­ungs­krie­ge vor 200 Jah­ren ein­füh­ren. Die Lie­der kennt man­cher viel­leicht noch vom Wirts­haus­sin­gen der 1960er Jah­re. Tat­säch­lich stam­men sie aber von den bedeu­tend­sten Kom­po­ni­sten und Schrift­stel­lern der Roman­tik. – Eine facet­ten­rei­che, nicht all­täg­li­che Dar­bie­tung, von der eini­ges zu erwar­ten ist!

Ein­tritt 6,- Euro / ermä­ßigt 5,- Euro.

Schreibe einen Kommentar