Natur­Freun­de Bay­reuth: Auf mit­tel­al­ter­li­chen Pfaden

Zu einer Wan­de­rung auf mit­tel­al­ter­li­chen Pfa­den lädt die Fach­grup­pe Wan­dern der Bay­reu­ther Natur­Freun­de am Sonn­tag, den 13.10. ein. Von Plan­ken­fels über die Neu­bürg nach Alten­him­mel fol­gen die Wan­de­rer dem Ver­lauf der Via Impe­ria­lis, einer mit­tel­al­ter­li­chen Han­dels- und Pil­ger­stra­ße, die bis nach Eger führ­te. Kauf­leu­te, Hand­wer­ker, Pil­ger, Adli­ge und Geist­li­che nutz­ten die­se ehe­mals bedeu­ten­de West-Ost-Ver­bin­dung des dama­li­gen Hei­li­gen Deut­schen Rei­ches. Ab Alten­him­mel geht es dann nach Hum­mel­tal und dort endet auch die rund 18 km lan­ge Wan­de­rung. Treff­punkt ist um 9.00 Uhr am Net­to-Park­platz in Mistel­bach. Anmel­dung und Infos beim Wan­der­lei­ter Nor­bert Sime­th, Tel. 09201/79231 oder im Inter­net unter www​.natur​freun​de​-bay​reuth​.de. Die Wan­de­rung ist für Mit­glie­der kosten­los, für Gäste wird ein klei­ner Unko­sten­bei­trag verlangt.

Schreibe einen Kommentar