Wochen­en­de für Trau­ern­de in Ebermannstadt

Symbolbild Religion

„Die Trau­er zum Klin­gen bringen“

(bbk) Die Frau­en­pa­sto­ral im Erz­bis­tum Bam­berg bie­tet im Okto­ber ein Wochen­en­de für Trau­ern­de an. Die zwei­tä­gi­ge Ver­an­stal­tung fin­det am 19. und 20. Okto­ber in der Katho­li­schen Land­volks­hoch­schu­le Feu­er­stein in Eber­mann­stadt statt. Anmel­dun­gen sind bis zum 11. Okto­ber mög­lich. Trau­er macht meist sprach­los, nimmt den Atem. Um die Schmer­zen mit­tei­len zu kön­nen, aber auch um den heil­sa­men Kräf­ten Raum zu geben, braucht Trau­er Gemein­schaft: mit uns selbst, mit ande­ren Men­schen, mit dem Ver­stor­be­nen, aber auch mit den Kräf­ten, die grö­ßer sind als wir selbst. Das gemein­sa­me Sin­gen ein­fa­cher spi­ri­tu­el­ler Lie­der aus ver­schie­de­nen Kul­tu­ren sowie Bewe­gun­gen, die aus der Her­zens­mit­te flie­ßen, berüh­ren See­le und Kör­per. Dies gibt dem manch­mal Unsag­ba­ren Aus­druck, stärkt uns selbst, ver­bin­det uns mit ande­ren Men­schen und öff­net einen Raum zwi­schen Him­mel und Erde. So soll an die­sem Wochen­en­de der Trau­er Raum gege­ben und der Spur gefolgt wer­den, die uns durch all das hin­durch trägt.

  • Ort: Katho­li­sche Land­volks­hoch­schu­le Feuerstein
  • Lei­tung:
    Andrea Eichen­mül­ler, Dipl.-Soz.Päd (FH), Trauerbegleiterin
    Geor­gi­na Dem­mer, Musi­ke­rin, offe­ne Sing­krei­se und Spi­ri­tu­el­le Liedernächte
  • Kosten­bei­trag: 49 Euro incl. Über­nach­tung und Vollverpflegung
  • Anmel­dung: Erz­bi­schöf­li­ches Ordi­na­ri­at Bam­berg, Haupt­ab­tei­lung Seel­sor­ge, Fach­be­reich Frau­en­pa­sto­ral, Jakobsplatz 9, 96049 Bam­berg, Tel. 0951/502‑2106, E‑Mail: frauenpastoral@​erzbistum-​bamberg.​de (bis spä­te­stens 11. Okto­ber 2013)