“Fluss-Erleb­nis” mit dem Fahr­rad bei “Bam­berg on tour”

Am 14. Juli 2013 – Treff­punkt Max­platz um 14.00 Uhr

Was­ser als Wirt­schafts­fak­tor und Lebens­quel­le für Mensch und Tier ist das The­ma der näch­sten „Bam­berg on tour“: „Fluss-Erleb­nis“ am 14. Juli 2013. Treff­punkt ist wie immer um 14.00 Uhr vor dem Rat­haus Max­platz.

Die Tour fin­det dies­mal in Koope­ra­ti­on mit dem Fluss­pa­ra­dies Fran­ken statt und zeigt die Bedeu­tung der Reg­nitz für Bam­berg. Die Geschäfts­füh­re­rin Dr. Anne Schmitt wird die Tour lei­ten. Bade­stel­le, Fische­rei oder Fäh­re – bei einer Tour ent­lang der Was­ser­we­ge wird deut­lich, wel­che Bedeu­tung die Reg­nitz für Bam­berg hat. Auch Bam­berg ent­wickel­te sich zunächst ent­lang der Fluss­au­en. Die Reg­nitz hat die Ent­wick­lung der Stadt und ihrer Regi­on nach­hal­tig geprägt und tut dies bis heu­te. Gemein­sam mit dem Fluss­pa­ra­dies Fran­ken geht es zunächst am Main-Donau-Kanal ent­lang zum Falt­boot­club und zur Was­ser­wacht auf der Erba-Insel. Dann geht es ent­lang der Was­ser­we­ge durch Bam­berg: vom Fisch­pass auf der Erba-Insel über den Lein­ritt bis hin zu den völ­lig neu­ge­stal­te­ten Fisch­trep­pen am Zwin­ger und am Stein­wöhr­lein. Am Zwin­ger wird zudem im Rah­men der Tour eine neue Infor­ma­ti­ons­ta­fel des Fluss­pa­ra­dies Fran­ken ent­hüllt.

Treff­punkt: 14.00 Uhr Max­platz, Ein­kehr: Boots­haus im Hain

Die Stadt Bam­berg lädt seit 2010 jähr­lich zu „Bam­berg on tour“ ein. Ober­bür­ger­mei­ster Andre­as Star­ke und Bür­ger­mei­ster Wer­ner Hipe­li­us radeln gemein­sam mit Bür­ge­rin­nen und Bür­gern durch Bam­berg und infor­mie­ren über wich­ti­ge Pro­jek­te, Insti­tu­tio­nen und Ent­wick­lun­gen in Bam­berg. Auch 2013 wer­den wie­der an sechs Sonn­tag­nach­mit­ta­gen span­nen­de Fahr­rad­tou­ren durch Bam­berg ange­bo­ten. Gleich eine Woche spä­ter, am 21. Juli 2013 fin­det die Kul-Tour „Von Bote­ro bis Wortel­kamp – Rad­tour ent­lang des Bam­ber­ger Skulp­tu­ren­wegs zu kul­tu­rel­len Ein­rich­tun­gen“ statt.

Schreibe einen Kommentar