Ver­kehrs­re­ge­lun­gen zum Bay­reu­ther Bür­ger­fest

Anläß­lich des 36. Bür­ger­fe­stes sind wie­der erheb­li­che Ver­kehrs­be­schrän­kun­gen hin­zu­neh­men. In die­sem Zusam­men­hang weist das Stra­ßen­ver­kehrs­amt Bay­reuth auf fol­gen­de beson­de­re Ver­kehrs­re­ge­lun­gen hin:

Ab dem mor­gi­gen Frei­tag wird ab 10.00 Uhr die Fuß­gän­ger­zo­ne Maxi­mi­li­an­stra­ße ein­schließ­lich sämt­li­cher als Fuß­gän­ger­zo­nen aus­ge­wie­se­nen Neben­stra­ßen zwi­schen der Unte­ren Max­stra­ße und dem Opern­haus bzw. der Lud­wig­stra­ße ab dem Gla­sen­app­weg sowie der Richard-Wag­ner-Stra­ße bis ein­schließ­lich Sonn­tag gesperrt. Der Lie­fer­ver­kehr muss zu die­sem Zeitpuntk abge­schlos­sen sein. Auch den gan­zen Sams­tag über kann wegen der auf­ge­stell­ten Stän­de und Bier­gar­ni­tu­ren kein Lie­fer­ver­kehr statt­fin­den. Die­ser ist für die Dau­er des Bür­ger­fe­stes aus­schließ­lich über die Lade­zo­nen am Ran­de der Fuß­gän­ger­zo­nen mög­lich.

Nach­dem die Damm­al­lee teil­wei­se in den Fest­be­reich mit ein­be­zo­gen ist, muss die­se ab dem Damm­wäld­chen am Frei­tag bereits ab 7.00 Uhr gesperrt wer­den. Eine Zufahrt ist nur für Anwoh­ner mit ent­spre­chen­dem Anwoh­ner­park­aus­weis der Stadt Bay­reuth mög­lich.

Die Ein­bahn­re­ge­lung in der Fuß­gän­ger­zo­ne Bad­stra­ße wird für die Dau­er des Bür­ger­fe­stes auf­ge­ho­ben; ein Abfah­ren ist nur in Rich­tung Dil­chertstra­ße mög­lich. Die Tief­ga­ra­ge Richard- Wag­ner-Stra­ße ist über den Gla­sen­app­weg erreich­bar.

Stadt­ver­kehr:

Ab Don­ners­tag, 14.00 Uhr bis Mon­tag, 12.00 Uhr ent­fal­len die Hal­te­stel­len Stern­platz, Stadt­kir­che und Stadt­hal­le für die Dau­er des Bür­ger­fe­stes. Ersatz­hal­te­stel­len wer­den nicht ein­ge­rich­tet.

Taxi­stand­plät­ze:

Der Taxi­stand­platz am Stern­platz wird auf­ge­las­sen. Ein Ersatz­platz wird in der Fried­rich­stra­ße nach der Stein­grä­ber­pas­sa­ge ein­ge­rich­tet. Eben­falls zur Ver­fü­gung ste­hen die Taxi­stand­plät­ze in der Schul­stra­ße.

Behin­der­ten-Park­plät­ze:

Die Behin­der­ten-Park­plät­ze in der Kanz­lei­stra­ße wer­den in die Fried­rich­stra­ße (zwi­schen der Stein­grä­ber-Pas­sa­ge und der Damm­al­lee) ver­legt.

Park­plät­ze:

Den Besu­chern des Bür­ger­fe­stes wird emp­foh­len, die aus­ge­schil­der­ten Park­häu­ser und Tief­ga­ra­gen zu benut­zen. Zusätz­lich steht ab Frei­tag, 16.00 Uhr bis Sonn­tag, 20.00 Uhr der LVA-Park­platz in der Damm­al­lee zur Ver­fü­gung.

Rad­fah­ren:

Das Rad­fah­ren inner­halb des Ver­an­stal­tungs­be­rei­ches ist nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar