Mithalten mit therapeutischen Fortschritten: Fortbildung beim Deutschen Erwachsenen-Bildungswerk

Im Juni werden beim Deutschen Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) in Bamberg die Kurse „Fußreflexzonentherapie“ (07.-09.06.), „Clinical Reasoning – therapeutische Entscheidungen systematisch begründen“ (08.-09.06.) und „Slackline in der Therapie“ (15.06.) angeboten.

Aufgrund wissenschaftlicher Fortschritte und der Hinterfragung therapeutischer Techniken in der Praxis, entwickeln sich Therapieformen ständig weiter. Die Fortbildungen „Fußreflexzonentherapie“, „Clinical Reasoning“ und „Slackline“ beim DEB ermöglichen den im Gesundheitsbereich Tätigen, ihr Repertoire um Neuerungen zu erweitern. Im Kurs „Fußreflexzonentherapie“ werden Fußmassagetechniken erlernt, durch die von den Reflexzonen am Fuß bestimmte Nervenimpulse an das Gehirn geschickt werden. Von dort wird dann wiederum eine Wirkung an die entsprechenden Organe und Körperteile weitergeleitet. Im „Clinical Reasoning“ werden alltägliche Vorgehensweisen geprüft und hinterfragt. So wird vorausschauendes Denken geschult und damit der Therapieprozess im Sinne des Patienten und der Angehörigen optimiert. Die „Slackline“ (Schlauchband) als Therapie- und Trainingsgerät mit hohem Spaßfaktor kann in der Rehabilitation zur Haltungs- und Sensomotorikschulung angewendet werden. Das Seminar stellt am Beispiel vielfältiger Krankheitsbilder konkrete Praxisanwendungen vor und eignet sich sowohl für Slackline-Einsteiger als auch für Teilnehmer, die bereits Erfahrung damit gesammelt haben.

Weitere Informationen unter:

Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk, gemeinnützige Schulträger-Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Dürrwächterstraße 29
96052 Bamberg
Tel.: 09 51 / 9 15 55 -600
Fax: 09 51 / 9 15 55 -699
E-Mail: bfs-bamberg@deb-gruppe.org
Im Internet: www.deb.de oder www.clevere-zukunft.de