Land­rats­amt Bam­berg sucht krea­ti­ve Ideen!

Die Vor­pla­nun­gen für die ener­ge­ti­sche Sanie­rung des Land­rats­am­tes Bam­berg sind in vol­lem Gan­ge. Das ganz­heit­li­che Kon­zept der beauf­trag­ten Archi­tek­ten ist auf die Zie­le der Kli­maal­li­anz von Stadt und Land­kreis aus­ge­legt und umfasst somit umfang­rei­che Maß­nah­men zugun­sten des Kli­ma­schut­zes. Neben der Schaf­fung eines som­mer­li­chen Wär­me­schut­zes und der Erar­bei­tung eines Gebäu­de­kli­ma­kon­zep­tes, steht die Erschlie­ßung aller sinn­voll umsetz­ba­ren Ener­gie­ein­spar­po­ten­zia­le im Gebäu­de auf dem Plan. Aber auch von außen soll sich das Land­rats­amt von sei­ner „grü­nen Sei­te“ zei­gen. Aus die­sem Grund sind alle krea­ti­ven Köp­fe in Stadt und Land­kreis Bam­berg auf­ge­ru­fen, Vor­schlä­ge zur opti­schen Ver­wand­lung des bis dato grau­en Gebäu­des ein­zu­rei­chen. Die Ideen soll­ten den Aspekt des Umwelt­schut­zes nicht außer Acht las­sen und kön­nen als Foto­mon­ta­ge, als Skiz­ze oder als Collage/​Skulptur ein­ge­sandt wer­den an:

Land­rats­amt Bam­berg, Pres­se­stel­le, Lud­wig­stra­ße 23, 96052 Bamberg.

Die Pres­se­stel­le ist gespannt und freut sich auf inno­va­ti­ve Vorschläge!