Der Kir­cheh­ren­ba­cher Sport­ler Lukas Kohl bei der 1. Juni­or Masters in Fil­der­stadt auf Platz 1

Lukas Kohl

Lukas Kohl

Am ver­gan­ge­nen Sams­tag wur­den in Fil­der­stadt die 1. Juni­or Masters, gleich­zei­tig die 1. und 2. EM-Qua­li­fi­ka­ti­on der Kunst­rad­fah­rer aus­ge­tra­gen. Die Junio­ren zeig­ten sich bereits in einer aus­ge­zeich­ne­ten Form.

Es zeich­net sich ein baye­ri­scher Zwei­kampf ab. Lukas Kohl (Kir­cheh­ren­bach) und Adam Kott­mann (Pen­zberg) wech­sel­ten sich in bei­den Durch­gän­gen mit den Sieg ab. Zunächst hat­te Kott­mann mit 170,69 Zäh­lern die Nase vor Kohl (168,04). Der mach­te wie­der­um am Abend mit 174,14 Zäh­lern den Rück­stand gegen­über Kott­mann (172,84) wett. Drit­ter im Bun­de und damit auf EM-Ersatz­platz­kurs war Mar­cel Jüng­ling (Dorn­heim).

Bereits am 23. 03.13 fin­det die 2. Juni­or Masters und 3./4. EM-Qua­li­fi­ka­ti­on statt. Mit 182,9 Punk­te geht Lukas Kohl an den Start.