„Spra­chen­ca­fé Ita­lie­nisch“ im Bay­reu­ther RW21

Symbolbild Bildung

Das erste Spra­chen­ca­fé der Volks­hoch­schu­le Bay­reuth im Früh­jahrs­se­me­ster ist der ita­lie­ni­schen Spra­che gewid­met. Am Don­ners­tag, 28. Febru­ar, sind Inter­es­sier­te mit Ita­lie­nisch­kennt­nis­sen dazu ein­ge­la­den, sich ab 16.30 Uhr im Café Samoc­ca des RW21 an dem locke­ren Gespräch zu betei­li­gen, das von Dr. Bian­ca Maria Len­to mode­riert wird. Wie immer beim Spra­chen­ca­fé üblich, wird kei­ne Teil­nah­me­ge­bühr erho­ben – bezahlt wird nur das, was im Café ver­zehrt wird.