Woh­nungs­ein­bre­cher von Anwoh­ne­rin überrascht

Symbolbild Polizei

BAY­REUTH. Am Diens­tag­abend über­rasch­te eine Frau zwei Unbe­kann­te bei dem Ver­such über die Ter­ras­sen­tür in ihre Woh­nung in der Köl­le­stra­ße ein­zu­stei­gen. In der Bir­ken­stra­ße ent­wen­de­ten Unbe­kann­te Schmuck aus einer Woh­nung. Gegen 18 Uhr bemerk­te eine 36-Jäh­ri­ge Frau selt­sa­me Geräu­sche an der Ter­ras­sen­tür ihrer Woh­nung in der Köl­le­stra­ße. Als sie nach­schau­te, ver­scheuch­te sie zwei unbe­kann­te Einbrecher.

Sie konn­te die Bei­den wie folgt beschreiben:

  • männ­lich
  • zir­ka 180 Zen­ti­me­ter groß
  • 20 Jah­re alt
  • schlan­ke, ath­le­ti­sche Statur

Einer der Män­ner trug blaue Jeans, schwar­ze Turn­schu­he und eine dunk­le Hüftjacke

In der Zeit zwi­schen 16.45 Uhr und 21.05 Uhr kam es noch zu einem wei­te­ren Ein­bruch in der Bir­ken­stra­ße. Ein Unbe­kann­ter drang gewalt­sam in die Woh­nung ein, durch­wühl­te die Zim­mer und ent­wen­de­te Schmuck­stücke im Wert von mehr als tau­send Euro.

Die Kri­po Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und prüft mög­li­che Zusam­men­hän­ge bei­der Tat­or­te. Die Ermitt­ler des Ein­bruch­kom­mis­sa­ria­tes bit­ten um Mit­hil­fe bei der Fahn­dung nach den Tätern:

  • Wer hat am Diens­tag zwi­schen 16.45 Uhr und 21.05 Uhr ver­däch­ti­ge Per­so­nen und / oder Fahr­zeu­ge im Bereich der Köl­le­stra­ße oder der Bir­ken­stra­ße in Bay­reuth gesehen?
  • Wer kann sonst sach­dien­li­che Hin­wei­se zu den Ein­brü­chen geben?

Hin­wei­se nimmt die Kri­po Bay­reuth unter der Tel.-Nr.: 0921/506–0 entgegen.