Spen­de für die Bay­reu­ther Kinderklinik

Spende für die Bayreuther Kinderklinik

Spen­de für die Bay­reu­ther Kinderklinik

Die Kli­nik für Kin­der- und Jugend­me­di­zin der Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH konn­te sich jetzt über eine Pri­vat­spen­de von 5.000 Euro freu­en. Die Sum­me stammt aus dem Nach­lass von Frie­da Wöl­fel, die im Okto­ber letz­ten Jah­res ver­starb. Tho­mas Obern­dor­fer (rechts) von der „lie­be­vol­len Senio­ren­be­treu­ung“, über­gab den Scheck dem Chef­arzt Prof. Dr. Tho­mas Rupprecht (Mit­te) und dem Geschäfts­füh­rer der Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH, Roland Ranftl. Der gespen­de­te Betrag soll anteils­mä­ßig für ein neu­es Ultra­schall­ge­rät und für Spiel­sa­chen ver­wen­det werden.