FC Ein­tracht Bam­berg: Eine Woche im Training

„Haupt­säch­lich im Aus­dau­er­be­reich gearbeitet“

Petr Skarabela, Lukas Görtler

Petr Ska­ra­be­la, Lukas Görtler

Seit einer Woche fließt bei den Regio­nal­li­ga­fuß­bal­lern des FC Ein­tracht Bam­berg 2010 der Trai­nings­schweiß. Und das aus gutem Grund, denn für die Spie­ler geht dar­um, gut vor­be­rei­tet in die Rest­rück­run­de zu star­ten. Chef­trai­ner Petr Ska­ra­be­la zieht zu den ersten Trai­nings­ein­hei­ten nach der Win­ter­pau­se ein erstes Fazit: „Wir haben haupt­säch­lich im Aus­dau­er­be­reich gear­bei­tet, am Don­ners­tag sind wir zum ersten­mal auf dem Kunst­ra­sen am Ball gewe­sen. Ich freue mich, dass alle Spie­ler wie­der am Bord sind. Alle haben ihre Haus­auf­ga­ben erfüllt, wir wer­den das Pen­sum in den näch­sten Wochen wei­ter stei­gern, um noch fit­ter zu wer­den. Das ist der Grund­stein für die erfolg­rei­che Rückrunde“.

Ska­ra­be­la blick­te nach dem gewon­ne­nen Test­spiel gegen den Lan­des­li­gi­sten Quel­le Fürth am Sams­tag Nach­mit­tag noch ein­mal auf das Match zurück: „Das erste Vor­be­rei­tungs­spiel wur­de auf schwe­rem Boden gespielt. Die Jungs haben von Anfang an das Tem­po dik­tiert, im tie­fen Schnee wur­de mehr gelau­fen als gespielt. Aber das gehört bei die­sen Bedin­gun­gen dazu. Das Ergeb­nis war zweit­ran­gig, aber es freut mich für Lukas Gört­ler, der 4 Tore erziel­te. Alle 17 ein­ge­setz­ten Spie­ler haben jeweils eine Halb­zeit gespielt, im Anschuss folg­te ein 40 Minu­ten Wald­lauf“. Im Vor­be­rei­tungs­plan geht es für die Mann­schaft mit einem straf­fen Pro­gramm wei­ter, denn Ska­ra­be­la weiß um das Ziel des Klubs und um die Schwe­re, die­ses Ziel zu errei­chen: „Wir haben den Auf­trag, in der Regio­nal­li­ga zu blei­ben. Ich bin mir sicher, dass wir das schaf­fen, aber hier­für müs­sen wir in jeder Trai­nings­ein­heit hart arbei­ten. Denn von nichts kommt nichts“. Und pas­send zu ex nihi­lo nihil fit „zie­hen die Spie­ler wie immer sehr gut mit. Alle sind mit Feu­er­ei­fer dabei“, so Ska­ra­be­la. Nach den Ein­hei­ten in Bam­berg begibt sich der FCE-Tross am kom­men­den Wochen­en­de in ein drei­tä­gi­ges Trai­nings­la­ger nach Bad Brambach. Dort steht das näch­ste Test­spiel an, am Sams­tag (26. Janu­ar) trifft die Mann­schaft um Kapi­tän Flo­ri­an Pickel auf den VFC Plauen.