Küche in Flammen – Brandursache unklar

Höchstadt an der Aisch (ots) – Heute Vormittag (14.01.2013) kam es in einem zweistöckigen Wohnhaus in Kleinwachenroth (Lkr. Erlangen-Höchstadt) zu einem Feuer. Die Beamten der Polizeiinspektion Höchstadt haben die Ermittlungen zur Erforschung der Brandursache aufgenommen.

Gegen 10:15 Uhr wurden die Kräfte von Polizei und Feuerwehr durch einen Passanten über den Brand informiert. Bei Eintreffen drang bereits dichter Rauch aus dem Wohnhaus. Die Bewohnerin befand sich nicht im Gebäude. Sie blieb deshalb unverletzt. Allerdings kam für zahlreiche Katzen im Anwesen jede Hilfe zu spät.

Die Küche brannte vollständig aus. Alle anderen Räume sind durch Rauch in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro.