Neue Stabs­ab­tei­lung Chan­cen­gleich­heit an der Uni­ver­si­tät Bayreuth

„Gleich­stel­lung ist stra­te­gi­sche Auf­ga­be aller“

Pro­fes­so­rin Dr. Gabrie­le Ober­mai­er ist vom Senat der Uni­ver­si­tät Bay­reuth für wei­te­re zwei Jah­re im Amt der Frau­en­be­auf­trag­ten der Uni­ver­si­tät Bay­reuth bestä­tigt wor­den . Die Pro­fes­so­rin der Didak­tik der Geo­gra­phie hat zur Erfül­lung ihrer Auf­ga­ben wie­der drei Stell­ver­tre­te­rin­nen. Sie tei­len sich die umfang­rei­chen Tätig­kei­ten: Pro­fes­so­rin Dr. Bir­git­ta Wöhrl (Lehr­stuhl Struk­tur und Che­mie der Bio­po­ly­me­re) ist zustän­dig für das seit 2010 erfolg­reich bestehen­de Coa­ching­pro­gramm, Pro­fes­so­rin Dr. Karin Bir­kner (Ger­ma­ni­sti­sche Lin­gu­istik) ist Ansprech­per­son für Kon­flikt­ma­nage­ment d.h. Mob­bing, Dis­kri­mi­nie­rung und sexu­el­le Belä­sti­gung. Pro­fes­so­rin Dr. Susan­ne Lache­nicht (Geschich­te der Frü­hen Neu­zeit) ist neu im Team und berät Mit­glie­der von Beru­fungs­kom­mis­sio­nen. In die­ser Kom­mis­si­on wer­den neue Lehr­kräf­te dazu beru­fen, einen Lehr­stuhl oder eine Pro­fes­sur zu über­neh­men. Durch die gerin­ge Anzahl an Pro­fes­so­rin­nen an der Uni­ver­si­tät kommt der Frau­en­be­auf­trag­ten hier eine beson­de­re Rol­le zu.

Pro­fes­so­rin Ober­mai­er ver­tritt nicht nur die Inter­es­sen der Frau­en in den Gre­mi­en der Uni­ver­si­tät, son­dern ihr Ziel ist die Chan­cen­gleich­heit für Frau­en und Män­ner. „Die Gleich­stel­lung und damit die Siche­rung der Chan­cen­gleich­heit ist stra­te­gi­sche Auf­ga­be aller. Wir unter­stüt­zen die Uni­ver­si­tät in deren Umset­zung“ sagt Ober­mai­er. Um dies sicher­zu­stel­len, macht der Prä­si­dent der Uni­ver­si­tät Bay­reuth die­se Auf­ga­be zur Chef­sa­che. Seit dem 1. Janu­ar 2013 wird das Team der Frau­en­be­auf­trag­ten zur Stabs­ab­tei­lung Chan­cen­gleich­heit mit Anbin­dung an den Prä­si­den­ten und unter Lei­tung von Miri­am Bauch. Ver­ant­wort­lich für den Bereich bleibt die Frau­en­be­auf­trag­te, die sich schon lan­ge nicht mehr nur für Frau­en einsetzt.