Vor­trag „Stim­merkran­kun­gen und ihre Fol­gen“ an der Hoch­schu­le für ange­wand­te Wis­sen­schaf­ten Bamberg

Symbolbild Bildung

Bam­berg. Die Hoch­schu­le für ange­wand­te Wis­sen­schaf­ten Bam­berg – Pri­va­te Hoch­schu­le für Gesund­heit des Deut­schen Erwach­se­nen-Bil­dungs­werks (DEB) lädt am Diens­tag, dem 05. Febru­ar 2013 zum Vor­trag „Stim­me und Salu­to­ge­ne­se“ ein. Der Vor­trag fin­det von 18.30 bis 20.00 Uhr im Hör­saal der Pesta­loz­zi­stra­ße 10 statt.

Die Refe­ren­tin Syl­via Dechant, M.A. stellt den Zusam­men­hang von „per­sön­li­cher Stimme“-„Gesundheit“- „Per­sön­lich­keit“- und „Krea­ti­vi­tät“ her und infor­miert über Stim­merkran­kun­gen und ihre Fol­gen für die per­sön­li­che Aus­drucks­fä­hig­keit. Prä­ven-tions­mög­lich­kei­ten wer­den dargestellt.

Oft wird die Stim­me als gege­ben wahr­ge­nom­men und nicht als sen­si­bles Gut bewer-tet, das Stö­run­gen aus­ge­setzt sein kann. Sie ist das ein­zig­ar­ti­ge indi­vi­du­el­le Aus-drucks­or­gan des Men­schen und Ihre Gesund­hal­tung ist des­halb beson­ders wich­tig. Der Vor­trag ist auch in die­ser Hin­sicht äußerst infor­ma­tiv und interessant.
Der Besuch des Vor­trags ist kosten­frei und rich­tet sich an Schü­le­rin­nen und Schü­ler, Stu­die­ren­de, Per­so­nen, die im Gesund­heits­be­reich tätig sind sowie alle inter­es­sier-ten Bür­ger jeder Altersgruppe.

Ver­an­stal­tungs­ort und Kontakt
Hoch­schu­le für ange­wand­te Wis­sen­schaf­ten Bamberg –
Pri­va­te Hoch­schu­le für Gesundheit
Pesta­loz­zi­stra­ße 10, 96052 Bamberg
Tele­fon: 0951 297889–0
E‑Mail: info@​hochschule-​bamberg.​de
Im Inter­net: www​.hoch​schu​le​-bam​berg​.de